Montag, 15. August 2011

Raubzüge der letzten Zeit

Gekauft habe ich natürlich in den letzten Monaten auch und dies ist der erste Teil meiner Beute:
dm:
Weil ich dachte ich würde für den sommer Sonnencreme brauchen *haha* und sehr blass bin, musste eine Creme mit LSF 50 her.
Entschieden habe ich mich für die von babylove (150ml / 4,95€), weil sie 100% mineralische Filter enthalten, ohne Duft- und Konservierungsstoffe und Mineralöle sein soll.
Ausserdem war mir wichtig, dass sie nicht fettet, natürlich einen Filter für UVA und UVB hat und relativ dünnflüssig ist, damit sie sich gut verteilen lässt.
Leider konnte diese Creme nicht alle versprechen halten, denn sie kommt zwar dünflüssig aus der Tube, aber sobald man sie auf der Haut hat verändert sie irgenwie ihre Konsistenz und lässt sie sich soschlecht verteilen wie Kaugummi!
Das Ende vom Lied war, dass ich einen deutlich sicht- und fühlbaren weissen klebrigen Film auf der Haut hatte, der sich nach einer Weile selbst in der feinsten Falte abgesetzt hat.
Ausserdem konnte man die Creme von den Höänden nur abrubbeln, denn selbst vom Schruppen mit Wasser und Seife hat sie sich nicht beeindrucken lassen - Wasserfest ist sie also definitiv!
Bisher brauchte ich sei glücklicher Weise nur das eine Mal und ob ich nochmal zu ihr greifen oder mir gleich eine andere kaufen werde weiß ich noch nicht...

Dann habe ich mir eins meiner Lieblingsdeos nachgekauft, nämlich Vanilla Kiss von Impuls.
Es ist mit 1,25€ für 75ml zwar etwas teurer, aber bin in den Duft einfach vernarrt und das ist schon meine 3. Flasche oder so.

Weil mein Öl mal wieder leer war, durfte von babylove auch noch ein Pflegeöl "Ultra Sensitive" mit (200ml / 2,45€), das ebenfalls keine Farb- und Konservierungsstoffe, Parfüm, ätherischen Öle, Gluten und Paraffinöl enthält und recht dünnflüssig ist, was mir wichtig war.
Dafür enthält es aber Mandel- und Hagebuttenöl, Bisabolol und Vitamin E.
Mir sind die Inhaltsstoffe da sehr wichtig, weil ich vor einer Weile mal ein Intimpflegeduschgel ausprobiert habe, dass sehr viel Silikon und Paraffinöl enthielt und meine Haut an betreffenden Stellen so ausgetrocknet und gereizt hat, dass sie nur noch am jucken ist und teilweise sogar eingerissen, sodass es blutet (habe mit der Ärztin gesprochen - es ist definitiv "nur" Trockenheit!).
Meine Frauenärztin hat mir daraufhin empfohlen Öl auf mein Klopapier zu sprühen (deshalb war mir dünnflüssig wichtig) und das funktioniert recht gut.
Fazit: Ich werde in Zukuft seeehr aufpassen was für Produkte ich an meinen Intimbereich lasse!!! ^^'

~~~~~~~~~~~~
Weil ich von der roten Pflegeserie von Florena so begeistert bin und unbeding mal ein Gesichtswasser dieser Marke ausprobieren wollte, habe ich mir das mattierende mit grünem Tee nun mal mitgenomen ( 200ml / 2,95€).
Es ist wie alle Florena-Produkte ohne Mineralöle, Silikone, PEGs und künstliche Farbstoffe.
Ich mag den recht fruchtig-frischen Geruch, aber es wird bei mir wohl erst im Winter zum Einsatz kommen, da es recht wenig Alkohol enthält und es mir dadurch nich aggressiv genug für meine fettige Sommerhaut ist.

Durch einige Blogeinträge bin ich auf das Fuß- und Schuhdeo von Balea (100ml / 1,45€) aufmerksam geworden das ich natürlich sofort haben musste. ^^
Es riecht recht stark nach Zitronengras, wirkt laut Verpackung leider nicht antibakteriell, sorgt aber dafür dass die Füße recht lange pudrig trocken sind.
Es ist schwer das Gefühl zu beschreiben, aber wer schonmal so ein Fuß-Deo benutzt hat, weiss bestimmt was ich meine.

~~~~~~~~~~~~
Bei dm habe ich mir dann ein neues Duschgel von Florena mitgenommen (250ml / 1,45€).
Es enthält Danddorn und Zitronenstrauch, riecht sehr schön zitronig-frisch und ist natürlich ohne PEGs, Farbstoffe, Silikone und Mineralöle.
Es soll pflegend sein und ich mag es, denn die Haut fühlt sich danach gut und gereinigt an.
Der schaum ist sehr zart, aber ansonsten ist es auch nix besonderes.

Nachdem retrokitten meinte, dass das Rouge bei Tageslicht viel schöner ist als es im Laden aussieht, durfte das allseits beliebte 07 Flamingo von alverde auch endlich mit.
Es ist wirklich ein sehr schönes pinkstichiges Rot und hat 2,95€ gekostet.
Ich mag es sehr gern, weil es schön frisch aussieht und dem Gesicht gesunde Farbe verleiht, aber man muss etwas vorsichtig sein, weil es recht stark pigmentiert ist.


Kennt und nutzt ihr die Produkte?
Teilt ihr meine Meinung oder wie findet ihr sie?


~-.-~

Kommentare:

  1. Das Impulse Deo Vanille habe ich mir auch schon oft nachgekauft, weil ich den Duft im Sommer sehr mag.

    Sonnencremes mit mineralischem Filter hinterlassen immer einen leicht weißen Film, dem man nur durch ordentliches Einarbeiten in die Haut entgehen kann. Ich habe die Sonnencreme von Alverde und liebe sie. Aber auch sie neigt zu Schlieren, wen man sich nicht Müh beim Auftragen gibt und sie ist sehr zäh.

    Intimpflegen sind der letzte Mist. Ich hatte mal in `ne Ob-Packung solche Probetücher und als ich mr die Inhaltsstoffe durchgelesen hatte, sind die gleich in den Müll gewandert.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Impulse Deo Vanille hab ich als 16 jährige nur benutzt, ich weis nicht wie viele ich davon verbraucht hatte!

    LG

    AntwortenLöschen