Dienstag, 26. Februar 2013

[ Rezept ] Selbstgemachte Spätzle nach Omas Rezept

Nun möchte ich endlich anfangen euch mal ein paar meiner liebsten Rezepte zu posten.
Als erstes habe ich mich für eins der schnellsten und leckersten Gerichte überhaupt entschieden:
Selbstgemachte Spätzle mit gerösteten süßen Semmelbröseln und Pflaumen:

Zutaten für die Spätzle:
250 g Mehl,
3 Eier,
5 Eßl.Wasser,
1/2 Teelöffel Salz.
Davon einen zähflüssigen Teig schlagen der zäh vom Löffel reißt.
Das geht ganz gut mit dem Schneebesen - das Wasser muss aber nach Gefühl zugegeben werden und ist bei mir meisst etwas mehr als angegeben.
 Dann wird der Teig auf ein Brett oder einen flachen Teller gegeben und von dort in dünnen Streifen in kochendes Salzwasser geschabt.
Sobald die Spätzle oben schwimmen sind sie fertig und könne herausgefischt werden.
Das geht so fix, dass sie schneller zubereitet sind als Nudeln oder gar Kartoffeln.

Wer die braunen Brösel dazu möchte muss Semmelbrösel mit etwas Zucker und ordentlich Butter in der Pfanne anbraten, aber vorsicht: es tut sich erst garnix und dann werden sie plötzlich braun und dann sofort schwarz - unbedingt dabei bleiben!

Zusätzlich gebe ich gern noch kalte Pflaumen aus dem Glas dazu und dann sieht das ganze so aus:

Guten Appetit!


Kennt ihr dieses Gericht?
Mögt ihr sowas auch so gern?



~-.-~

Kommentare:

  1. Antworten
    1. schön!
      berichte unbedingt mal wie es dir geschmeckt hat - das ist ja immer sehr unterschiedlich! :)

      Löschen
  2. als echter schwabe muss ich dich korrigieren :D spätzle, mit ääääääääh :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :P
      dann hab ich glatt mal eine frage an dich: sind das die gleichen die es bei euch auch gibt?
      ich bin mir nicht sicher und traue mich nicht diese mal mit was herzhaftem zu essen...
      lg :)

      Löschen