Freitag, 14. April 2017

Meine Schminksammlung in Zahlen - nach 7 Jahren

Nachdem ich letztes Jahr nicht dazu kam, möchte ich heute mal wieder meine Zahlen mit euch teilen. Ich gehe davon aus, dass sich in den letzten 24 Monaten einiges reduziert hat, denn ich habe fast nichts Dekoratives gekauft. Stattdessen wurde bei mir aufgebraucht und aussortiert, ich bin selbst ein bisschen gespannt... ^^'


Die Werte in Klammern sind vom 05.'10 / 05.'11 / 05.'12 / 05.'13 / 06.'14 / 05.'15!
Probiergrößen, Abfüllungen, Pigmente etc. habe ich nicht berücksichtigt!
Gesicht:   (25 / 30 / 74 / 82 / 60 / 60 /-) 46
Concealer ~ (7 / 5 / 8 / 8 / 4 / 4 /-) 3
Face Base ~ (1 / 0 / 1 / 1 / 1 / 1 /-) 0
Foundation ~ (4 / 5 / 8 / 6 / 6 / 6 /-) 3
Puder ~ (4 / 5 / 16 / 16 / 8 / 11 /-) 6
Bronzer ~ (1 / 1 / 3 / 4 / 4 / 5 /-) 3
Rouge ~ (8 / 14 / 29 / 37 / 34 / 30 /-) 27
Highlighter ~ (- / 0 / 9 / 10 / 3 / 3 /-) 4
Ich bin wirklich gut am Aufbrauchen und bin zufrieden, dass die Zahlen sinken obwohl ich doch das ein oder andere mal schwach geworden bin und ein Puder gekauft habe.
Auch beim Highlighter ist das für mich okay, denn ich habe meinen Liebling nachkaufen können, da er mal wieder in einer LE kam. Jetzt wird er endlich aufgebraucht, da ich Ersatz habe.
Trotzdem sind es in Summe 14 Teile weniger, das stellt mich schon zufrieden und die vielen Rouges sind für mich einfach Liebhaber Stücke und absolut okay.

Lippen:   (36 / 51 / 46 / 56 / 38 / 34 /-) 25
Lippenkonturstifte ~ (3 / 4 / 3 / 4 / 4 / 3 /-) 0
Lippenstifte ~ (30 / 32 / 35 / 43 / 30 / 26 /-) 20
Lipglosse ~ (3 / 15 / 8 / 9 / 4 / 5 /-) 5
Die letzten Konturenstifte habe ich endlich raus geworfen und anscheinend auch ein paar Lippis bzw einige aufgebraucht. Bei den Glossen muss ich nochmal durch gehen, aber da tut sich wenig.
In Summe ist es auch hier okay, zumal ich (wenn ich mich recht erinnere) nicht ein einziges Teil neu kaufte.
 
Augen:   (45 / 62 / 70 / 79 / 60 / 57 /-) 44
Lidschatten Base ~ (2 / 4 / 4 / 3 / 2 / 2 /-) 1
Cremelidschatten ~ (- / 2 / 9 / 9 / 7 / 4 /-) 7
Jumbo Pencils ~ (11 / 8 / 7 / 9 / 6 / 7 /-) 6
Kajalstifte ~ (22 / 28 / 35 / 40 / 33 / 32 /-) 24
Eyeliner PEN ~ (1 / 3 / 3 / 4 / 2 / 1 /-) 0
Geleyeliner ~ (3 / 5 / 3 / 3 / 1 / 1 /-) 1
Flüssigeyeliner ~ (- / 8 / 6 / 6 / 6 / 4 /-) 0
Mascara ~ (6 / 4 / 3 / 5 / 3 / 6 /-) 5
Ich bin etwas irritiert über die Cremelidschatten, aber vielleicht habe ich letztes Mal anders gezählt - so oder so sind es hier die flüssigen und cremigen Lidschatten, die ich zählte.
Filzliner und flüssigen Eyeliner habe ich komplett aufgebraucht und kann mir aktuell auch nicht vorstellen so ein Produkt nach zu kaufen. Beim Gelliner überlege ich noch ob ich ihn raus werfe oder nicht.
Zusammen sind es 13 Produkte weniger als vor zwei Jahren, sodass ich erstmal zufrieden bin. Nur an den Stiften muss/möchte ich arbeiten

Lidschatten:   ( 35 / 111 / 138 / 171 / 122 / 107 /-) 91
- single ~ (21 / 90 / 119 / 141 / 102 / 95 /-) 82
- duo ~ (8 / 8 / 6 / 7 / 5 / 3 /-) 2
- trio ~ (2 / 1 / 1 / 4 / 0
- quattro ~ (3 / 9 / 10 / 14 / 10 / 5 /-) 4
- fünfer ~ (1 / 3 / 2 / 5 / 5 / 4 /-) 3
Da ich bei diesen Lidschatten vor allem aufgebraucht und nicht nur aussortiert habe, bin ich stolz, dass es 16 weniger sind! Ein weiteres Mono, Duo und ein Fünfer sollten in den nächsten Monaten leer werden, sodass die Zahlen weiter sinken. Ich bin zufrieden!
 

Paletten: (6 / 10 / 14 / 20 / 18 / 16 /-) 12
~ 1 x Kosmetik Kosmo - 88er Lidschatten
~ 2 x Sleek - 12er Lidschatten
~ 4 x TheBalm - 9er Lidschatten
~ 2 x Urban Decay - 6er Lidschatten
~ 3 x p2 - 5er Lippenstift
Bei den Paletten habe ich vor allem aussortiert, denn einige nutze ich dann doch nie und dann können sie auch weiter wandern. Die Sleeks, UrbanDecays und eine TheBalm trage ich wirklich und sehr gerne, die anderen sind eher zum Spielen und Bestaunen da.

Nagellacke:   (78 / 194 / 189 / 214 / 212 / 206 /-) 178
rot + lila (36/ 93 / 86 / 94 / 103 / 95 /-) 79
blau + grün (11/ 33 / 26 / 26 / 26 / 21 /-) 19
braun + schwarz (24/ 58/ 60 / 80/ 73 / 79 /-) 70
base + top coats (7/ 10 / 17 / 14 / 10 / 11 /-) 10
Zu guter Letzt noch meine größte Truppe. Zum Glück habe ich auch hier ordentlich aussortiert und auch aufgebraucht. Es sind zusammen 28 Flaschen weniger. Bei den Unter- und Überlacken passierte genau so wenig wie bei meinen Grün- und Blautönen. Bei meinen liebsten Farben, nämlich den Bereichen Rot, Lila, Braun und "farblos" ist doch einiges passiert und es geht weiter. Langfristig möchte ich hier wirklich reduzieren, denn es sind immernoch viel zu viele.


Lidschattenfarben (incl. Paletten): (168 / 293 / 381 / 509 / 391 / 343 /-) 277
Wenn man hier die Summe der Farben sieht, ist schon ein deutlicher Verlauf zu erkennen, denke ich. Zusammengenommen bin ich aktuell damit zufrieden. Auf ca. 200 Farben zu kommen ist jetzt mittelfristig mein Ziel auf das ich hin-schminke.
 
Alle Produkte (incl. Anzahl der Farben): (352 / 630 / 760 / 940 / 761 / 700 /-) 570
 
OMG! Wenn ich rechne, dass jedes Produkt im Schnitt 2€ kostet (ich habe die Lidschattenfarben gezählt, nicht die Paletten, dann sollte das ungefähr passen), dann sind die Summen, die man heraus bekommt schon ein kleines Entsetzen wert. Ich schätze somit, dass die Summe meiner aktuellen Sammlung an dekorativer Kosmetik sich auf 1.000-2.000€ beläuft. Harte Tatsachen.
Um so zufriedener bin ich, dass ich reduziere und zumindest die nächsten 2 Jahre wohl nur Basics nachkaufen werde, die absolut leer geworden sind.
  
   
Habt ihr auch gezählt und wie ist eure Bilanz?



~-.-~

Kommentare:

  1. Was für eine Bilanz, heftig, aber dennoch respekt, dass du so viel im Vergleich zu der letzten Zählung aufbrauchen konntest! Lachen musste ich bei den Nagellacken, denn ich habe die Tage erst festgestellt, dass mir meine 32 (!!!) schon zu viel sind^^ Wenn ich mir da deine Zahlen anschaue, sollte ich besser nichts mehr sagen :)

    LG und schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, vor ein paar Jahren bi ich eindeutig total ausgerastet beim Einkaufen, aber ich habe gelernt und arbeite daran aufzubrauchen was mir zu viel ist.
      Meine riesige Nagellack- und Rouge-Sammlung machen mir aber zB. Spaß und ich werde dort wohl nie "normale" Anzahlen haben. Das ist für mich aber okay - solange ich Spaß daran habe was nun endlich wieder der Fall ist!

      LG und feier schön :)

      Löschen
  2. Wow, das ist eine sehr interessante Bilanz. Ich bin stolz auf dich, dass du ein paar Produktkategorien komplett ausmisten und aufbrauchen konntest. Deine Anzahl Nagellacke und Lidschatten ist wirklich noch etwassehr hoch, doch der Rest ist mal voll ok :)
    Deine Bilanz sieht so ähnlich aus wie bei mir: 2010 wenig besessen, danach extrem viel gekauft und irgendwann dann fast gar nichts mehr. Meinen Zuwachs habe ich kaum durch Käufe, sondern eher durch Tauschprodukte, Gewinnspiele oder PR-Artikel. Unter'm Strich befinde ich mich seit ein paar Monaten auf Stagnation. Ich habe viel aufgebraucht und habe die Lücken durch Dinge aufgefüllt, die ich gerne benutze. Ich tue mich nach wie vor schwer, absolut nichts zu kaufen, zu testen oder nirgends mitzumache. Manchmal brauche ich etwas Abwechslung...
    Ende Juni gibt es wieder eine komplette Aufstellung aller Zahlen. Ich denke, dass ich bis dahin immer noch bei +/- null bin. Umso gespannter bin ich auf den Stand am Jahresende. Im ersten Halbjahr stand ich bei -15 (!!!). Kann man das bis Jahresende wieder schaffen? Wer weiß?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man nicht mehr so im Kauf-Wahn ist, fängt man ja doch an nur noch einen bestimmten Teil der Produkte zu nutzen. Da fällt dann auf welche Dinge man eh nie anfasst und bei welchen Produkten man Spaß an vielen unterschiedlichen Farben hat. So viele Lidschatten und Rouges sind für mich zB okay, weil ich meinen Spaß mit ihnen habe.
      Mit welchen Produkten spielst du am liebsten? Und was nutzt du garnicht, wie ich Lipliner?

      LG :)

      Löschen
    2. Das ist schwierig zu sagen. Ich bin seit einiger Zeit in einem Farbschema fixiert und kann richte meine Schminke immer nach dem Oberteil aus, sodass je nach Phase mal dieses und mal jenes liegen bleibt. Groß experimentiert wird schon lange nicht mehr. Es stimmt aber, das ich eine große Sammlung Rouges, Nagellacke und Lidschatten eher toleriere als eine große Sammlung Lippenstifte, weil ich diese problemloser wechseln kann und weniger Angst vor'm Kippen habe. Aus meinem Schrank sind Lipliner, farbige Eyeliner, Flüssigeyeliner und Glitzernagellacke komplett (!) aussortiert worden.

      Löschen
    3. Interessant. Auf Glitzerlacke mag ich nciht verzichten, aber dass wir beide anscheinend keine/nur bestimmte Liner nutzen finde ich interessant.
      Ich nehme beim täglichen Schminken schon seit Jahren nur noch Lidschatten für den Liner und kann damit viel präziser arbeiten und vor allem habe ich jede Farbe, die ich will.
      Kajal nehme ich eigentlich nur, wenn ich nicht so tot aussehen, aber nicht viel machen möchte. An solchen Tagen kommt bei mir nur Puder, Kajal und Maskara drauf.

      Löschen
    4. PS: den einen Gelliner habe ich für den Fall, dass...keine Ahnung was passiert und ich ihn plötzlich nutzen will. Eigentlich warte ich nur bis er eintrocknet und in den Müll kommt. Irgendwie kann ich mich sonst einfach nicht trennen. >.<

      Löschen