Samstag, 14. November 2015

[NOTD] einmal ein Flieder-Holo angetestet

Noch einmal was älteres - erkennt man an dem sonnigen Wetter! ;D Hier hatte ich den Hololack von Catrice aus der "Luxury Lacquers LE" in der Farbe C04 Plum me up Scotty neu und musste ihn direkt pinseln und fotografieren:
Den Effekt kann unten hier besser erkennen, die Grundfarbe aber oben.
Wie halbwegs zu erkennen, ist es ein holografisches Flieder-Grau. Leider blättert er aber genauso schnell ab wie die meisten Hololacke, trocknet und deckt dafür aber wirklich toll.
 
Holo: Mögt ihr es so sehr wie ich?



~-.-~

Kommentare:

  1. Bei diesen Nagellackbildern musste ich breit schmunzeln: Im tiefsten (aber wärmsten!) Winter gibts von dir die sommerlichsten Nagellacke. Irgendwie sieht der Plum Me Up Scotty mehr silbern aus als flieder aber ich finde ihn an dir schön! Ich habe mir kürzlich von meinem graublauen getrennt (mir stand die Farbe nicht so) und hab aus der Reihe nur den silberfarbenen. Nun wo ich holographische Nagellacke habe, habe ich mich an denen satt gesehen und will so schnell keine mehr haben. Kennst du das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp, das mit dem stattsehen/essen/riechen usw kennt wohl jeder. Bei mir scheint es lila zu sein - zumindest bei Nagellack.
      Er hat im Vergleich zu Silber eienn deutlichen Flieder-Einschlag, aber es stimmt, er wirkt auf den ersten Blick recht silbern. Stört mich aber nciht ;)

      Löschen
    2. Oufz ja, lila konnte ich auch gut 5 Jahre nicht tragen. Mittlerweile mag ich die Farbe auf meinen Nägeln wieder. Grad kann ich kein rot, duochrome und holo sehen. ^^

      Löschen
  2. Ich mag meinen Hololack auch total gern, habe aber auch "nur" einen, den ich auch aktuell total gerne trage! Es gibt schon echt tolle Farben :-)

    AntwortenLöschen