Donnerstag, 22. Oktober 2015

[Haul] ein Winter-YankeeCandle-Einkauf

Mit großem Erschrecken habe ich festgestellt, dass alle meine Winter-Weihnachts-Dufttarts leer sind und so "musste" ich natürlich doch noch eine Bestellung aufgeben. Und hier ist der Inhalt des Päckchens das nun ankam:

Ich wollte mich etwas beschränken und so sind es wirklich nur 7 Tarts geworden und da sie mir so gut gefielen, auch noch 2 Sampler-/Teelichthalter. Insgesamt habe ich knapp über 30€ bezahlt, was ich für die Sachen nicht billig, aber in Ordnung finde. Die grün markierten Tarts sind Nachkäufe, die 2 ohne besondere Färbung habe ich mir zum ersten Mal bestellt.


Yankee Candle - Sugared Apple
22g Tart kostet ~2€
Ein sehr leckere Duft, aber anders als ich erwartete! Er duftete sehr nach saurem Apfel mit etwas Zucker und erinnerte mich damit eher an die Litamin-Buttermilch-Produkte oder den Balea-Hüttenzauber. Sehr lecker für die kalte Jahreszeit.
 
Yankee Candle - Christmas Cookie 
22g Tart kostet ~2€
Dieses Schätzchen riecht sehr warm, vanillig und etwas nach Karamell.

Yankee Candle - Vanilla Bourbon 
22g Tart kostet ~2€ 
Bei dem Namen und der Beschreibung musste ich natürlich zuschlagen! "Ein dampfender Becher mit Vanillesahne und Bourbon-Whiskey" Er ist nicht so vanillig wie ich dachte, bzw. nicht die schwere süße Vanille die ich erwartet habe. In der Lampe war er noch nicht und ich bin gespannt wie der sich da entwickelt.

Yankee Candle - Angel's Wings 
22g Tart kostet ~2€
Laut YC selbst soll er nach "süßer Zuckerwatte, duftig zarten Blütenblättern und himmlisch weicher Vanille" richten. Wer hier länger mitliest, den wird es nicht wundern, dass ich ihn mag. Ich finde ihn recht würzig, vanillig, kühl, süß. Ein dezenter und kuschliger Duft.

Yankee Candle - Shea Butter 
22g Tart kostet ~2€
Die Schwärmerei vieler Leute und die Duftbeschreibung von YC haben mich hier angefixt. "weicher, cremiger Duft der Shea Butter mit einem Hauch wunderschöner Obstblüten" Am Tart riecht er für mich erstmal recht würzig, frisch, blumig, cremig. Bin gespannt wie er sich in der Lampe entwickelt, aber er scheint nicht so warm wie ich erwartet hatte.


Yankee Candle - Votiv-Kerzen-Halter "klar"
St. kostet 4,99€
Diesen klaren und vintage anmutenden Stil mag ich für Büro und Schlafzimmer gern und so habe ich zugeschlagen um meine Windlicht-Sammlung im Fenster noch etwas zu ergänzen.
  
Yankee Candle - Votiv-Kerzen-Halter "African Etched Ceramic 2" 
St. kostet 11,99€
Da ich mein Wohnzimmer sehr gern in afrikanisch inspiriertem Stil mag, gefiel mir dieser Kerzenhalter natürlich sehr gut und so habe ich ihn trotz des happigen Preises mitbestellt. Live gefällt er mir sogar noch besser, denn das Muster ist in die Lasur graviert. Sehr schön und hochwertig.


namenloser Tart - Winter Forest 
Pröbchen
Spontan würde ich sagen es riecht wie in einem Laden der Tee und Seife unverpackt verkauft. Irgendwie fast agressiv würzig, frisch,etwas wie Kräuterbad. Leider habe ich hier keine Ahnung von welcher Firma dieser Duft ist. mal sehen wie er mir in der Lampe gefällt.
  
Dazu kamen noch zwei Bonbons und je eine Probe von den NIVEA In-Dusch-Produkten.

 
Lasst mir gerne eure Gedanken da!



~-.-~

Kommentare:

  1. Christmas Cookie muss ich mir noch holen, den habe ich auch nicht mehr.
    Hast du Zufällig eine Woolworth in der Nähe. Die habe zur Zeit kleine Duftkerzengläser für 1€ mit tollen Weihnachtsdüften.Habe einmal Weihnachtsbäckerei und Vanilie-Lebkuchen.Echt tolle Düfte.Hätte ich ohne eine Tipp auf Instagram so nie gekauft.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben wir sogar, aber ich habe noch so viele Kerzen, dass ich dieses Jahr keine kaufen will. Deshalb kamen bei der Bestellung auch keine mit.
      Trotzdem danke fpr den Tipp!
      LG :)

      Löschen
  2. Ich kann das vollkommen verstehen :D Ich trau mich nur immer noch nich an die Yankee Candles ran, obwohl ich manche Tarts vom Duft echt toll finde. Ich hab Angst, dass es zu heftig duftet und verstehe nicht so ganz wie die Tarts angezündet werden. Das is ja so ne spezielle Lampe oder? Wie lange hält so ein Tart überhaupt?

    Sugared Apple, Christmas Cookie und Vanilla Bourbon wären wohl auch mein Fall xD Dass du bei der afrikanischen Kerze nicht nein sagen konntest war irgendwie klar. Aber man sieht solche Dinge nicht immer ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kommt alles darauf an wieviel du nimmst, das ist ja das schöne an den Tarts. Du kannst so viel oder wenig nehmen und es stundenlang brennen lassen oder gleich wieder aus machen. Man muss eben am Anfng etwas rumprobieren wie man es am liebsten mag. Bei Kerzen ist ja immer das Problem, dass sie dann nur in der Mitte runter brennen, wenn man sie gleich wieder aus macht.

      Löschen
    2. Das heißt du zerbröstelst dir ein Stück und tust es in die Lampe ?! Oder hast du immer ein ganzes Stück drin und machst es mehrmals an? Wie gesagt, ich kenn niemanden persönlich der so ein System verwendet. Bei mir liegt seit Jahren eine Apfel-Cider Tart im Schrank (die übrigens immer noch herrlich duftet!) aber da das Ding keinen Docht hat und ich keine Duftlampe hab ich halt einen angenehmen Schrankduft xD

      Löschen
    3. Das klingt nach einem guten System mit man man sich anfreunden kann :) Ich mach die Kerzen immer so lange an bis sie den Rand erreicht haben, damit ich diese Loch in der Mitte los werde.

      Löschen
    4. du kannst es machen wie du magst, also beide varianten sind möglich.

      Löschen