Freitag, 17. Dezember 2010

Adventskalender: Türchen 17 ...

Das heutige Türchen des Kalenders könnt ihr bei mir öffnen!
Viel Spaß damit!
;-)



...und wieder der Gewinn zu erst:




Dieses Set würde ich "Eiskönigin" nennen und es ist eindeutig am momentanen Wetter angelehnt. -.-


1. Eine Abfüllung des essence Pigments 01 Be seen.
Ein schimmerndes, glitzerndes Weiß, dass man gut über einen anderen Lidschatten auftragen kann um ihm das gewisse Etwas zu verleihen oder zum Highlighten!

2. Eine Abfüllung des essence Pigments 02 Right now.

Ein schimmerndes Hellblau.

3. Eine Abfüllung des Sleek Pigments In the Nude.

Ein schimmerndes, glitzerndes Silber, dass trocken aufgetragen im Licht extrem funkelt, aber wenn man von der Seite schaut ist kaum etwas zu sehen.
Deshalb kann man es gut über einen anderen Lidschatten auftragen um diesem das gewisse Etwas zu verleihen!
Wenn man es aber feucht aufträgt, dann ist es auch ohne Lichteinfall als tolles sehr metallisches Silber zu erkennen!
Ich bin sehr begeistert von dem Pigment, denn es sieht wirklich aus als hätte man Metall auf den Lidern - sehr beeindruckend!

4. Ein Nagellack von
essence  aus der Winter LE des letzten Jahres in der Farbe 04 alpine snow.
Ist auch super als Überlack geeignet um einen tollen Perlmutt-effekt zu schaffen!


5. Ein Nagellack von p2 in der Farbe 030 virgin.
Ein schlichtes Weiß.




Alle Artikel sind von mir gekauft worden und unbenutzt; lediglich Pigmente von mir abgefüllt & Lacke für Fotos auf ein Nagelrad geswatched!

~~~~~~~~



Und wieder habe ich eine kleine Aufgabe an euch:
Ich möchte wissen was es bei euch als Weihnachtsessen gibt!
Sind es die beliebten Würstchen mit Kartoffelsalat oder doch ein 3-Gängemenü mit Braten?



Die Regeln:

Bitte lest sie gründlich!!!
Bei Fragen fragt einfach!

1.Blogger:
Schnappt Euch das Türchen-Bild, verfasst einen neuen und eigenen Artikel, in dem Ihr verratet, auf welchem Blog das heutige Türchen zu finden ist und einen Link zu diesem Türchen setzt. Hinterlasst mir dann hier einen Kommentar mit dem Link zu Eurem Beitrag und eurem typischen Weihnachtsessen!

(Teilnehmer, die keinen funktionierenden Link posten, das Türchen in die Sidebar packen oder solche, die Infos über den Kalender unter alte Post drunter und/oder mit anderen Verlosungen in einen Gewinnspiel-Massenpost quetschen oder mehrfach teilnehmen o.ä., werden ausgeschlossen!)

2. Nicht-Blogger:
Da es wohl die letzten Male Probleme gab, schreibt ihr mir bitte auch einen Kommentar!
Ich möchte wissen wie ihr euren Baum schmückt und was ihr am Weihnachtsabend esst!
Ausserdem brauche ich eure email-Adresse!

3. Reine Gewinnspielblogs sind ausgeschlossen!

4. Teilnahmeberechtigt:
...ist jede echte Person mit Wohnsitz in Deutschland.

Wenn Du unter 18 Jahren bist, frage bitte zuvor deine Eltern, ob du mir Deine Adresse im Gewinnfall zum Zweck der Gewinn-Übersendung geben darfst.

5. Du musst nicht Leser dieses Blogs werden, denn jeder darf teilnehmen!

6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

7. Einsendeschluß ist  Samstag, der 18.12.2010 um 15.00 Uhr.
Ich lasse das Gewinnspiel so lange laufen, da ich vorher eh nicht zum Auslosen komme.
Ich hoffe das ist in eurem Sinne!

8. Das Los entscheidet!
Der Gewinner wird zeitnah von mir bekannt gegeben.

 




Viel Erfolg und ein schönes Wochenende euch allen!
Fahrt vorsichtig! =)


~-.-~

Kommentare:

  1. Tolles Set! Da nuss ich einfach mitmachen! :)
    http://sweetsformysweets2010.blogspot.com/2010/12/blogger-adventsaklender-turchen-nr-17.html
    Bei uns gibt es am 24. immer ein kleines Menue. Als Vorspeise Salat. dann selbstegemachten Sauerbraten mit Gemüse und Knödeln und dann noch einen kleinen Nachtisch. Da freue ich mich jedes Jahr riesig drauf!
    Liebe Grüße, Dorina

    AntwortenLöschen
  2. ich werde keinen baum schmücken, weil wir leider keien haben. wir haben uns das in der familie aufgeteilt. bei uns im 2. stock gibts essen (heißer stein mit shrimps, vielen saucen und beilagen und knoblauchbrot) und eine stock höher gibts dann den baum (kugeln in braun und gold)und die bescherung!
    lg
    babbirgit(at)gmx(.)at

    AntwortenLöschen
  3. Da würd ich ja am liebsten selbst mitmachen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Also bei uns ist es am 24ten Tradition, dass wir Raclette essen. Da kann sich jeder das was er mag zusammenstellen und es gibt kein Gemecker XD Ich freu mich schon drauf.

    http://enie-fantastic.blogspot.com/2010/12/adventskalender-turchen-17.html

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen!
    Bei uns gibt es immer Würstchen mit Kartoffelsalat am Heiligen Abend. Das Essen an den beiden Feiertagen sprechen wir mit allen Familienmitgliedern ab, das wechselt also häufig.
    Wir haben immer eine Kiefer als Weihnachtsbaum, die ich mit goldenen und roten Kugeln, ganz vielen Schleifen aus rotem Geschenkband mit goldenem Rand und Strohsternen schmücke.
    Liebe Grüße Silvia
    silvia.vanbeek@rub.de

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    bei uns gibt es am Weihnachtsabend leckeres Raclette, da kann jeder futtern, was er am liebsten mag ;)
    Unser Weihnachtsbaum ist eigentlich jedes Jahr relativ klassisch geschmückt, mit roten Kugeln und kleinen Figürchen, die noch aus Kindertagen stammen.
    LG
    Autumn

    autumn88(at)gmx-topmail.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)
    Also unser Weihnachtsbaum ist totaal bunt.
    Das liegt daran, dass der meiste Schmuck aus Tschechien stammt (ein großer Teil meiner Familie kommt von dort).
    Da gibt es den ausgefallensten Baumschmuck überhaupt.
    Mit ganz viel Glitzer und handbemalten Kugeln und Figuren.
    Dazu kommt immer eine bunte Lichterkette, für die wir auch noch durchsichtige Blumen/Schneekristalle zum aufstecken haben (das sieht echt schön aus).
    Manchmal kommt noch so ein Lamettapüschel um den Baum herum(keine Ahnung wie das richtig heißt..) Auf der Spitze ist eine lilane Baumspitze mit Glitzersternen drauf, die aus einer großen und einer kleinen Kugel besteht und nach oben hin spitz zuläuft.
    Die Figuren sind fast alle unterschiedlich:
    - kleine Schneepüpchen mit Federannorak in Pink/weiß/dunkelblau (die blauen sind ahber mit Hütchen)
    - ein silberner Fisch :D
    - ein Pilzhäuschen
    - ein mini Tannenbaum
    - Zapfen in verschiedenen formen und Farben ( mit viiieeel Glitzer)
    - Schneemänner
    - Vögel (mit Schweif/schwanz aus syntetischen haaren) :D
    Und dann gibts noch silberne Walnüsse uvm...

    Bei meiner Oma hängen Gurken am Weihnachtsbaum :D
    Also keine echten natürlich, aber auch sehr lustig.
    Diese Gurken sind aus Russland.
    Osteuropäer haben also ihren ganz eigenen Dekorationsstil :D

    Essen: meistens als Vorspeise Erbsensuppe. Da muss man schon den Abend vorher anfangen zu kochen.. dauert ewig. Die Hauptspeise ist immer unterschiedlich, manchmal auch traditionell Weihnachtsgans.
    Aber es muss sowie so noch etwas vegetarisches geben, da wir Leute in der Familie haben die kein Fleisch essen. Und der Nachtisch ist mal Eis, mal Tiramisu (italienischer teil der Familie), oder Kuchen :D

    Ganz schön viel zugetextet...
    Liebe Grüße, Vivi :)

    email: vivi.princezna@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  8. http://lovelornsdiary.blogspot.com/2010/12/adventskalender-turchen-17.html

    Frage im Post beantwortet :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Pinkleo :)

    bei uns wird der Baum immer sehr natürlich geschmückt, nicht so viel Glitzer sondern mehr Holz, Bast, Stroh und solche sachen...

    Und es gibt wie jedes Jahr bei uns Raclette :) mmh, lecker, freu mich schon.

    Finde die Preise wirklich super!

    Ganz liebe Grüße,
    Tina
    XPunktx@aol.com

    AntwortenLöschen
  10. Na gut dann mache ich mal den anfang! der weihnachtsbaum wird ganz schlicht in rot und weiß/silber gehüllt. mit den wunderschönen christbaumkugeln, die es letztes jahr bei ikea gab. und zu essen?? wo soll ich da anfangen, wir kommen aus polen, also gibts unmengen von verschiedenen gerichten. hier ein kleiner auszug: pierogen 2 verschiedene sorten, gebratener karpfen, lasanki ( so ne art süße nudeln mit honig, mandeln, mohn, nüssen, rosinen hmmm lecka XD ), salat, fischsuppe, barszcz(rote bete suppe zum trinken), mohnkuchen. aber hauptsache ist, es gibt kein fleisch, da heiligabend noch zur fastenzeit zählt ^^

    AntwortenLöschen
  11. Unser Baum wird im wechsel Rot oder Gold geschmückt, dieses Jahr ich glaube ich wieder rot dran. Das macht meine Mama, bzw. die "wichtel" das war jedenfalls die Version die sie uns erzählen. Zu essen gibt es seit dem ich denken kann Kartoffelsuppe mit Krabben & für mich Tomatensuppe (so richtig aus frischen Tomaten und mit pürriertem Brot und so) mit Sahne und Olivenöl, weil ich die Kartoffelsuppe irgendwann nicht mehr mochte. :)
    Meine Emailadresse ist: Nora.Schulz@live.de

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Wir feiern Weihnachten immer bei meinen Großeltern, die sich dann total viel Mühe geben. Der Weihnachtsbaum ist mit farblich abgestimmten Kugeln, Lametta usw. geschmückt.
    Zu Essen gibt es ein super leckeres 3-Gängemenü! *-*
    Zur Vorspeise gab es z.B. schon Kürbissuppe, oder Jakobsmuscheln. Zur Hauptspeise gibt es meistens Geflügel - Ente oder Gans. Nachtisch ist oft Zimtparfait, das mag ich am liebsten. ^^
    Miene e-mail: nettemarmelade@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo! Versuche mal mein Glück.

    Also unseren Baum schmücken wir immer in rot-gold und dazu schlichte weiße Lichterketten.Heilig Abend gibts bei uns immer gebratenen Fisch mit Kartoffeln und Champignons und an den Weihnachtstagen Gans oder Ente mit Klösen und Beilage. meine email: tessi.luk@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  15. Bei uns gibt es, wie jedes Jahr, an Weihnachten Kartoffelsalat und Würstchen. Der Baum hat dieses Jahr dunkellila Lugeln und eine normale Lichterkette und lila accessoires.

    LG
    VroeScraps[at]googlemail.com

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab zwar keinen Baum, aber wir essen meisten Brötchen mit Lachs, da wir der Meinung sind, dass man sich eher n gemütlichen Tag machen sollte, als sich mit dem Essen rumzustressen (:

    jasmin-behrens@web.de

    AntwortenLöschen
  17. wir haben einen weißen baum, der mit rosa und auch einigen kräftigeren pink-/rottönen geschmückt wird. finde ich total klasse. wenn ich einen dunklen baum hätte, würde ich ihn auf jeden fall mit schnee bearbeiten. das sieht besonders winterlich aus.

    bei uns gibt es an heilig abend klöse, rotkohl und gans (für die vegetarier eine waldpilzpfanne). nichts geht über gute klöse, am besten am nächsten tag in der pfanne angebraten. superlecker.

    besinnliche grüße
    aurelie

    mailAtaurelie.rockt.es

    AntwortenLöschen
  18. Ich kaufe keinen Baum, da ich Weihnachten bei meinen Eltern feiern werde. Aber ich schätze, sie werden braune Kugeln hängen haben.
    Zu Essen gibt es jedes Jahr was anderes. Dieses Jahr gibt es eine Fisch- und eine Käseplatte mit Baguette.

    menschlichkeitsduft@web.de

    AntwortenLöschen
  19. Mein Baum wird genauso wie Tessi's geschmückt aber mit ein paar Zuckerstangen dazu. ;)
    Was es zu essen gibt, weiß ich nicht. xD
    kira_kenner@web.de

    AntwortenLöschen
  20. An Heilig Abend gibt es bei uns Klöße, Rotkohl und einen Braten. Für mich gibt es anstatt Braten selbstgemachte vegetarische Rouladen. Und einen leckeren Nachtisch, das ist immer eine Überraschung.

    Unser Baum ist dieses Jahr ganz in Silber geschmückt. Matte und glitzernde Kugeln. Unbd natürlich ordentlich Lametta!

    Liebe Grüße,
    Cupcake

    AntwortenLöschen
  21. wir haben eine tanne, die vor allem mit slebstgebastelten baumschmuck verziert ist. das finde ich besonders gut, weil es jedes jahr aufs neue spaß macht, etwas zu gestalten. dazu noch etwas künstlicher schnee, schöne lichter und ein paar zuckerstangen. grundfarben sind weiß und rot.

    an heilig abend essen wir wahrscheinlich pute, rotkohl und klöse. könnte aber auch gans werden. auf jeden fall irgendein geflügel. so machen wir das immer.

    liebe grüße
    dani

    allthatglitterisnotgold@web.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    also Heiligabend sind wir (mein Mann, meine kleine Tochter und ich) bei meinen Schwiegereltern. Soweit ich weiß ist Heißer Stein (also leckeres Filet) geplant. Was es dazu gibt, weil ich nicht, ich denke mal Kartoffeln, Rotkohl, usw.
    Zum Thema Baum muss ich sagen, dass wir in unserer kleinen Wohnung leider absolut keinen Platz für einen Baum haben. Leider, ich hätte echt sehr gerne einen. Dafür haben meine Schwiegereltern immer einen total großen und sogar dann noch mit echte Kerzen.

    E-Mail: info@flauschis-world.de

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Hallo!
    Bei uns gibts am Heiligen Abend immer was sehr einfaches, da wir schon bald los zur Kirche(Christmette)wollen. Meist gibts tatsächlich Würstchen mit Kartoffelsalat. Nach der Christmette ist es schon spät nachts und wir trinken noch Glühwein ;)
    Am ersten und zweiten Feiertag wird richtig geschlemmt. Schweinemedaillons mit Rahmsoße, Spätzle und Salat oder was ähnliches kommt da auf den Tisch.

    Unseren sehr großen Baum schmücken wir sehr traditionell mit warmen Lichtern und gold-farbenen Kugeln. Da hat sich über die Jahre ganz schön was angesammelt und jedes Jahr kommt noch etwas dazu. Dabei bleibts auch bei den neuen Kugeln und Figuren sehr traditionell, weniger modern, aber schöööön.
    Liebe Grüße
    Estrella
    e.strella@web.de

    AntwortenLöschen
  24. Ich weiß, dass ich zu spät für die Verlosung bin, hab auch keine Verwendung für die Sachen :-D Egal, ist eh mehr eine Mitteilung für meine Große: Wir haben festgestellt, dass wir wegen des neuen Sofas/Umräumens gar keinen Platz mehr für einen großen Baum haben *huch-Effekt*. Dann habe ich schon vor 2 Wochen eine Nordmanntanne im Angebot gefunden, als ich Vogelfutter kaufen wollte. Da ich dies Jahr so viel arbeiten muss, kaufte ich ihn. Wenn er auf dem Tisch steht, reicht er auch bis an die Decke. Und da jedes Jahr so viele Kugeln kaputt gehen (unterschiedliche Größen, alle silber), werden sie reichen. Normalerweise haben wir 100prozentige Wheinachtskerzen an einer "richtigen" Fichte, diesmal bekam ich nur 10porzentige :-( Lametta gab´s garnicht, aber ich habe noch vom letzten Jahr 3 Pakete übrig. HURRA. Und Essen: wie immer Königinpastete gefüllt mit Ragout Fin. Und irgendein leckeres Eis muss ich noch besorgen. Dann wird´s dies jahr ja etwas anders, weil Pink und ihr Schatz schon mittags kommen, also irgendeinen vegetarischen Snack, denke ich (muss ich noch besorgen). Tja. Donnerstag bin ich erst um 23.00 Uhr zu Hause. Mal sehen, was dann am 24. noch möglich ist :-/ Ich sage ja: dies Jahr ist alles anders. Und hoffentlich noch gemütlicher!!!!! Hab dich lieb und freu mich schon sehr auf dich. Deine totmüde Muddie *Kuss*

    AntwortenLöschen