Freitag, 7. Juni 2013

[Bestandsaufnahme] Pflege für Gesicht, Haare und Nägel

Der Vollständigkeit halber möchte ich nun nochmal meine Pflege- und Reinigungsprodukte für Gesicht und Haare zeigen. Diese werde ich vermutlich nur jährlich zählen, denn meine "Problemzonen" sind dann doch wo anders. Anfang des Jahres zeigte ich die Sachen schonmal in getrennten Posts die ich euch einmal verlinke:

Nägel (03.01.)

 Reinigung Augen: (6) 4
 Den Entferner von Rival de Loop kaufe ich immer in Massen, denn alle 1-2 Monate geht einer leer und er ist manchmal im Angebot. Den von alverde werd ich nun wegwerfen weil ich ihn einfach nicht mag.

Augenpflege: (2) 2
Hier habe ich eine Reichhaltige für abends und eine Kühlende für morgens. Reicht mir.

Reinigung Gesicht: (11) 9
In dieser Kategorie habe ich doch einiges. Die 2 Waschcremes versuche ich aufzubrauchen, dann wären noch 4 Gesichtswasser über die ich aber immer wieder nachkaufe und 3 verschiedene Peelings.
Ich werde zusehen, dass ich das etwas reduziere, aber die Menge stört mich eigentlich nicht so besonders.

Gesichtspflege: (7) 3
Eine Creme als MakeUp-Unterlage, ein Tonic, eine Nachtpflege - das ist eine gute, normale Menge, oder!?

Reinigung Haare: (11) 8
 Nungut... Shampoos habe ich doch ein paar mehr, aber ich verbrauche sie nach und nach. Wie gut zu erkennen bevorzuge ich Lush und werde auch in Zukunft dabei bleiben. Welches Shampoo ich mir nachkaufen werde (sobald ich wieder eins brauche) weiß ich aber noch nicht.

Haarpflege: (2) 2
 Eine Spülung und ein Leave-In-Produkt sind vermutlich noch sehr wenig - besonders bei meinen langen Haaren, aber mir reicht es.

Nagelpflege: (4) 5
Die Cremes sind mir zu anstrengend und ich werde versuchen keine mehr zu kaufen, die Öle nutze ich schon lieber, aber wirklich begeistert bin ich (im Bezug auf die Anwendung) nur von dem Stift!
Fazit:
Gesichts- und Haarreinigungsprodukte habe ich zwar mehr als nötig, aber die Mengen finde ich allgemein angenehm, nicht störend und es schwankt bei mir immer mal - je nach dem was ich in größeren Mengen nachkaufe. Probleme mit übermäßigen Mengen sehe ich in keinem der Bereiche, weshalb ich wohl auch nur 1 Mal im Jahr zählen werde.


Habt ihr diese Bereiche auch "unter Kontrolle" oder finden sich bei euch einige "Problemzonen" bei Produkten für Gesicht, Nägel oder Haare?



~-.-~

Kommentare:

  1. Das ist ja eigentlich wirklich recht wenig. Vor allem, wenn man Produkte, die man wirklich regelmäßig verwendet und von denen man weiß, dass sie bei einem funktionieren. Da ist es auch nicht schlimm, wenn man sie sich auf Vorrat kauft, wenn sie im Angebot sind. Daran sehe ich absolut nichts verwerfliches ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Manches hab ich auch auf Vorrat. Wie mein Shampoo. Wenn Rossmann das jetz endlich wieder hat, kauf ich da gleich mehrere!

    Kannst du zufällig was für die Augen empfehlen, wenn sie sehr von Augenringen geplagt sind? (Mein jetzt Pflege, kein make up)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider nein, ich habe nur augenringe, wenn ich zu wenig geschlafen habe und kann dir deshalb keinen tip geben. tut mir leid.

      Löschen
  3. der p2 lavendelstift ist geil oder?? den hab ich schon 5 mal nachgekauft. leider ist er immer so schnell leer.

    AntwortenLöschen