Montag, 17. Juni 2013

[Parfumsammlung] Die Schweren -1-

Da ich bedingt durch die Klausurenzeit nicht dazugekommen bin den nächsten Kajal-Post fertig zu tippen, habe ich mich entschieden heute stattdessen erstmal einen weiteren (vorgetippten) Teil meiner Parfums zu zeigen. Ende der Woche bin ich aber mit dem Gröbsten durch und dann kommt wieder neues. :)

Jetzt geht es an die Duftkategorie die ich am liebsten mag und die wohl am wenigsten zu dieser Jahreszeit passt. Ich bin ein riesiger Fan von schweren vanilligen Düften, sodass ich meine große Sammlung nun in 3 Teile aufteilen möchte. Erstmal noch die anderen Parfums:
Die Sportlichen (frisch)
Die Mädchenhaften (blumig-süß) -1-
Die Mädchenhaften (blumig-süß) -2-

Die Sammlung:
Ich habe definitiv meine paar Lieblinge die ich ständig nutze und andere die untergehen.
Deshalb möchte ich hier wirklich reduzieren!

Im Einzelnen:
Eisenberg - Eau de Parfum - Love Affair
30ml kosten 52,90€
Kopfnote: Weiße Blüten, rote Johannisbeere
Herznote: Jasmin, Rose, Heliotrop
Basisnote: Weißer Moschus, Sandelholz, Tabak
Auf dieses Parfum bin ich durch ein Pröbchen gekommen. Es wundert mich schon fast, dass ich es so mag obwohl keine Vanille enthalten ist - aber Sandelholz ist natürlich auch toll! ;)
Ich empfinde den Duft als recht schwer, aber auf eine sehr elegante zeitlose Weise und es ist für mich ein absoluter Zuhause-Geborgenheits-Wohlfühlduft.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Prada - Eau de Parfum - Candy
kostenlose Probe (30ml/55€)
Kopfnote: Weißer Moschus
Herznote: Benzoeharz
Basisnoten: Karamel, Vanille
Dieses Parfum schreit einem förmlich "Vanille und Karies" ins Gesicht, aber ich mag sowas ja.
Er ist sehr Zuckerwatte-süß aber hat auch etwas Wattebäuschchen-pudrig-flauschiges.
Und ist nur einen kleinen Tucken süßer als das folgende...
Ich werde die Probe nun aber stehen lassen und erst aufbrauchen wenn ich soweit bin es mir in groß zu holen um mich nochmal zu versichern, dass es mir dann das ganze Geld auch wert ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~

LUSH - Gorillaperfume - Vanillary
2ml kosteten ca.5€ (10ml/24€)
Duftnoten: Vanille, Karamel
Wie schon beschrieben ist dieses Parfum dem Candy sehr ähnlich (ich habe dieses hier aber zu erst entdeckt).
Es ist etwas kräftig-kantiger-süß und nicht ganz so flauschig, aber ebenfalls ein Zuckerwatte-Vanille-Karies-Duft.
Ich werde es bald gezielt leeren und nachkaufen, wenn sich meine Bestände weiter reduziert haben.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Yves Rocher - Eau de Parfum - Vanille Noire
5ml kosten 8€ 
Duftnoten: Vanille,  Mandarine, Zeder, Mimose, Orangenblüte.
Mittlerweile frage ich mich wieso ich mir dieses Parfum holte, denn so 100% passt es nicht zu mir.
Es ist deutlich schwerer - auf eine (für mich) "Oma-Art" die ich nicht mag und damit erinnert es mich an das LadyGaga das ich so garnicht mag! Es hat irgendwie eine stechende Note darin und das Vanillige ist mir zu aufdringlich und nicht sanft genug.
Ich werde es wohl nochmal versuchen zu tragen, aber denke, dass es für mich ein Kopfschmerzduft ist und bald gehen darf.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Mel Merio - Eau de Parfum - Famous Girl
50ml kosten 4,99€
Kopfnote: Ananasblätter, Mandarine
Herznote: weiße Freesie, Patchouliblüte, Wildrose
Basisnoten: Sandelholz, Vanille, Moschus
Und noch ein schwer zu beschreibender Duft... Recht schwer, nicht süß, aber eine etwas strenge fruchtige Note merkt man schon, durch die der Duft etwas jugendlicher wirkt als die anderen. Näher kann ich ihn nicht beschreiben, aber es ist für mich eher ein Ausgeh-Duft den ich mir nicht nachlaufen werde, denn er ist nett - ich habe aber andere die ich viel mehr mag.


Mögt ihr diese Vanilledüfte?
Findet ihr das LadyGaga auch so fürchterlich?



~-.-~

Kommentare:

  1. Ach du Zuckerwatte-Süße, Wattebäuschchen-pudrig-Flauschige, ich drücke dir die ganze Woche über die Daumen, egal, wonach du riechst ;-) :-x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön :)
      ich bin nur froh, wenn das schlimmste am donnerstag vorbei ist!

      Löschen