Dienstag, 7. Juni 2011

[ Motzpost ] Lidschatten...

 Ich habe mich die letzten Tage gleich mehrfach von den Firmen verarscht gefühlt und deshalb möchte ich mir das mal von der Seele schreiben.

 Einmal nervt es mich immer ein bisschen, wenn grade bei LEs die Mengenangabe nicht auf der Verpackung steht, aber bisher hat es mich eben nur genervt - dieses Mal allerdings hat es mich extrem geärgert!
Ich habe mir vor einigen Wochen den Lidschatten von p2 in der Farbe 030 harmonizing brown aus der "into lace LE" gekauft.
Am Anfang war ich auch echt glücklich so einen schönen aschigen Braunton gefunden zu haben und obwohl er beim Verblenden leicht verschwindet, fand ich ihn echt gut und habe ihn erstmal fast täglich getragen.
Aber nur 15 Tage nach dem Kauf (ich habe ihn davon ca. 10 Tage in der Lidfalte genutzt) habe ich das Pfännchen erreicht!!!
WTF???
Ich dachte im ersten Moment ich hätte einen hellen Fussel im Lidschatten, aber er ging durchs Pusten nicht weg und dann habe ich genauer hingeschaut und ich hatte allern ernstes schon das Pfännchen erreicht!!!
Ich finde das irgendwie echt unverschämt, dass ich mir einen Lidschatten kaufe und auf Grund der großen Verpackung denke, dass er ewig hält und dann ist die Lidschattenschicht aber so dünn, dass ich nach 10 Mal nutzen das Pfännchen erreiche!
Absolut unverschämt!!!
Einerseits bin ich jetzt erst recht froh 2 BackUps zu  haben - andererseits habe ich im Moment keine Lust mehr ihn zu nutzen, weil er einen bitteren Beigeschmack für mich bekommen hat.

Klickt das Foto unbedingt größer damit ihr seht wie dünn die Schicht ist
und sagt mir mal bitte ob euch sowas auch schon mal passiert ist!
~~~~~~~~~~~~

Bevor fragen kommen: Ja, ich kann im Moment an keinem aschigen Braun vorbeigehen! ^^'
Als auch bei uns endlich die NIVEA-Theke reduziert war, musste ich natürlich nochmal schauen und habe auch einen aschigen Braunton in "Foggy grey" gefunden den ich mitnehmen musste (Haul hier).
Der Tester war ein rundes Pfännchen in der Größe der MAC-Lidschatten und die durchsichtige Verpackung ist etwas größer als die von Catrice.
 Also habe ich natürlich für ursprüngliche 8€ auch einen Lidschatten in der Menge von Catrice-Lidchatten erwartet.
Praktischer Weise ist auf der Verpackung ein undurchsichtiger Schriftzug und ein Hygienesiegel, sodass mir erstmal der Kiefer runtergeklappt ist, als ich zu Hause das Deckelchen geöffnet habe!
Der Lidschatten ist nur halb so groß wie die Verpackung - hört also direkt unter dem sichtbaren Teil auf und das für ursprünglich 8€!?
Auch hier dachte ich wieder: WTF???
Wenn in Catrice-Lidschtten 2g enthalten sind, dann ist dies vermutlich höchstens 1g, denn wie man sieht ist das Pfännchen nochmal in weißes Plastik gebettet, sodass das Pfännchen auch hier nicht so breit und hoch ist wie es von aussen wirkt und ich vermutlich auch sehr schnell das Pfännchen erreicht habe. *grnf*
Unmöglich! Ich finde das echt unmöglich!
Fühle mich auch hier dermassen verarscht, dass ich den erstmal in die Ecke geschmissen und bisher kaum genutzt habe, weil ich mich jedes Mal ärgere, wenn ich ihn sehe und das für mich nicht grade den perfekten Start in den Tag bedeutet!


Fühlt ihr euch manchmal auch so verarscht von den Firmen - besonders, wenn die Mengenangaben fehlen?


EDIT:
Kann mir bitte jemand sagen wer mich bei Facebook verlinkt hat?
Bin grade echt überwältigt von den heutigen Aufrufen!
lg =)


~-.-~

Kommentare:

  1. wow, das ist heftig.. hätt ich nicht gedacht!

    AntwortenLöschen
  2. ohh das ist echt übel, nach so kurzer zeit ist mir das noch nie passiert.


    www.kisusblogbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. wow das finde ich wirklich heftig! Wende dich doch mal an das P2 dann ändert sih vielleicht etwas andere sich auch beschweren!

    AntwortenLöschen
  4. Das finde ich auch nicht richtig, wenn etwas von außen größer und nach mehr ausgestrahlt wird, und am Ende beim auf machen oder beim nutzen kleiner wirkt oder aber wie bei dir das pfännchen zu sehen ist. Dachte auch das in dem P2 Lidschatten viel drin ist. =( Kann deine Wut ehrlich verstehen, hätte die Produkte dann durch den Ärger sicher auch erst mal nicht mehr genutzt. Ärgert man sich ja immer wieder drüber.

    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde irgendwie der p2 Lidschatten sieht aus als ob du ihn schon ich weiß nicht wie viele Monate benutzt. Also ich finde das schon echt dreist aber das sind leider die Verkaufstricks, die Verpackung größer aussehen zulassen als der Inhalt tatsächlich ist. Ist schade drum, ich finde die Hersteller kneifen sich damit selbst, weil es kann ja auch nicht in ihrem Interesse sein, wenn man die Sachen nicht mehr kaufen will aufgrund solche Erfahrungen.

    AntwortenLöschen
  6. ich hab den p2-Lidschatten auch und als ich das erste Mal mit dem Pinsel reingegangen bin, hatte ich direkt ein dickes Loch drin. Als wär da ein Hohlraum.

    AntwortenLöschen
  7. na da würd ich auch kotzen. lustig und ich dachte, dass das p2pfännchen riesig wäre. ist ech ein witz!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist echt ärgerlich. Aber die Lidschatten waren auch so schrecklich weich, da kann ich das gut verstehen, dass sich das schnell abnutzt.

    AntwortenLöschen
  9. Das nenn ich mal echt dreist. Ich verstehe nicht, wie die Firmen so doof sein können und uns verarschen, denn immerhin schneiden sie sich damit ins eigene Fleisch. P2 hatte doch immer einen so guten Ruf. Merken die denn eigentlich nicht, dass die sich den mit sowas kaputt machen? Für mich ist deine Wut vollkommen nachvollziehbar.

    AntwortenLöschen
  10. Magi hat dich zu Recht bei Facebook verlinkt :)

    AntwortenLöschen
  11. Oha!!! Ich hab auch 2 Lidschatten aus der p2 LE, aber ich habe sie beide erst einmal genutzt. Gut, dass ich vorgewarnt bin...

    Ich würde mich definitiv an p2 wenden. Das ist eine Frechheit!!!

    Danke für diesen tollen Beitrag!
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. also ich hab dich bei magi als verlinkung angeklickt .. ich hab mir den selben lidschatten gekauft .. und ihn bisher aber meist für die augenbrauen und ab und an in der lidfalte .. ich liebe ihn .. aber jetzt weiss ich was mich erwartet und bin zugegeben enttäuscht .. in der tat eine unverschämtheit .. kann man da nich was bezügl.verbraucherschutz zun ? bei lebensmitteln gibt es doch auch normen ´bezügl. füllmenge oder vorgaukelei ..

    AntwortenLöschen
  13. Echt krasse Sache, hätte ich nicht erwartet. Nun ja vielleicht erklärt das die fehlende Mengenangabe. Das bei dem Nivea Lidschatten riecht verdächtig nach einer Mogelpackung, so was gibt es bei Kosmetik (leider) auch.

    AntwortenLöschen
  14. das ist natürlich keine Absicht (: Ich weiß auch nicht, aber eigentlich kann mans lesen :/ Ich schau mal vll. kann ich da i.was umstellen...
    Dankeschön, dass du es mir geschrieben hast, sehr lieb von dir ♥

    AntwortenLöschen
  15. der von p2 ist ja wirkilch eine totale verarsche. mal sehen, wann bei meinem grauen das gleiche passiert... die schicht ist ja echt mega-dünn, echt die totale frechheit!! vor der niveapackung hast du mich ja zum glück gewarnt ;D

    AntwortenLöschen
  16. oh oh-hab den auch und benutze den auch relativ oft,hab aber das pfännchen noch nicht erreicht.
    ziemlich verarsche,dabei ist er doch sooo gut.

    AntwortenLöschen