Samstag, 17. Mai 2014

[NOTD] für eine Hochzeit die 2.

Ich habe euch ja im ersten Post zu diesem Thema schon erzählt, dass ich auf eine Hochzeit muss und habe euch dort auch schon genaueres dazu erzählt was ich tragen möchte. Hier seht ihr nun meine zweite Variante die ich eventuell zu dem Anlass auf den Nägeln tragen würde:
Es ähnelt dem ersten Variante sehr und ich tendiere definitiv dazu nur den Ringfinger oder die Nagelspitzen zu betonen. Hier eine ähnliche Kombi, aber der Grundlack ist etwas dunkler, ein schlammiges Lila mit feinem pinkem Schimmer den man aber auf dem Nagel nicht wirklich sieht.
Auf dem Ringfinger ist es dieses Mal ein Cracklinglack in Rot mit gold-kupfrigem Schimmer/Glitzer. Auf dem Nagel passen die 2 Farben zwar zusammen, aber trotzdem gefällt mir die Kombi nicht so richtig und ich tendiere noch zu der ersten Version.
Und diese Lacke sind es:
P2 - 015 gracious    (8ml / ca.2€)
p2 - Crackling "030 Red Volcano    (11ml / ca.2€)
Und nun traue ich mich nochmal euch das Kleid zu zeigen, denn mit Kleidergröße 48 stellt man sich dann doch nicht so gern vor die Kamera - was ja eigentlich Schwachsinn ist! Dies ist nun das Kleid dass ich gekauft habe, hier ist es schon auf Taille umgenäht worden. Ich will natürlich hohe Schuhe dazu anziehen, aber die hatte ich nunmal nicht mit. Besonders toll sind die Kunstledereinsätze an den Armen und der Hüfte. Letztere laufen über dem Hintern zusammen und kaschieren sehr gut das obere Hüftpölsterchen, betont aber auch die Taille. Obwohl es ein hochgeschlossenes chices Etuikleid ist wird es durch die Ledereinsätze auch recht jugendlich und ich bin sehr glücklich mit dieser Wahl. Etwas doof ist es, dass ich das Handy vor der Brust habe, aber ich wollte auch nicht wie eine irre posieren vor dem Spiegel! ;)

Wie gefällt es euch?
Was würdet ihr damit kombinieren?
Und was für ein Kleid tragt ihr zu Hochzeiten?



~-.-~

Kommentare:

  1. ECHT jetzt, Schatz.....hättest du die Schuhe nicht abschneiden können??? *grins* real sieht das Kleid schöner aus, man sieht garnicht den Materialmix. Ich würde schwarze Pumps und klassisch roten oder rosa Nagellack nehmen. Die nude/blasslila Töne gefallen mir nicht so zu schwarz. UND: Glückwunsch zu -4!!!!! :-X

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Füße sähe es komisch aus und ich finde das garnicht so schlimm.
      Wenn du es größer klickst, sieht man die Materialien und rote Nägel und schwarze Pumps sind mir zu Omamäßig :P

      Löschen
  2. Mir gefiel die erste Lackversion auch besser. Ich mag allerdings auch Crackling nicht so gerne .

    Das Kleid ist toll! Passt super zu deiner Figur; auf Größe 48 hätte ich nicht getippt. Ich persönlich bevorzuge weit schwingende Röcke. Und trage - gerade auf Hochzeiten - lieber Farbe als Schwarz. Schön fände ich dann nichtschwarze Schuhe/Accessoires dazu (nichtmal zwangsläufig bunt, aber grau, silber ...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mir gefällt die erste Version auch besser, möchte aber noch ein paar andere Sachen probieren.
      Da mein Kleiderschrank zu 90% au schwarz besteht ist es authentisch, dass ich ein schwarzes Kleid trage und ich denke das kann ich dann auch eher zu allen möglichen Anlässen tragen.
      Ich hatte auch eins mit nem tollen weiten Rock an, aber das saß leider nciht so gut, fand ich aber auch mega!
      Werde versuchen kein weiteres Schwarz damit zu kombinieren sondern eher nude oder farbige Dinge um es etwas aufzulockern.
      Mal sehen wie ich das hinbekomme, aber zur Not mit Tuch um den Hals und Jäckchen.

      Danke für dein Feedback!
      LG :)

      Löschen
    2. PS:
      Auf meinem Handy zB. wird das Bild etwas in die Länge gezogen (da sehe ich aus wie 1,90m), auf dem Monitor ist es aber normal.
      Zur Refferenz: Ich bin 1,60m und wiege aktuell 95kg.

      Löschen
  3. Mir gefällt diese Variante etwas besser.
    Das schwarze Kleid find ich sehr hübsch. ^^ War ein guter Kauf!
    Ich bin übrigens auch nur 1,60 ~.~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt grade dieser Cracklinglack nicht so richtig gut.
      Danke!
      Sind alle Beauty-Mädels so winzig? Müssen wir etwa was kompensieren? Ô.o

      Löschen
    2. Och ich mag mich so wie ich bin. Ich mag nur meine Haarstruktur und meine Allergien nicht aber da knan ich nix für ^^

      Löschen
    3. Mit meiner Größe habe ich auch kein Problem bzw. ich habe mich schon lange mit allem abgefunden das ich an mir nicht (oder ohne OP nicht) ändern kann, aber es scheint eben als wären wir alle so winzig ^^

      Löschen
  4. Also mir gefällt der Crackle mit der Farbe. Allerdings finde ich es nicht zungut zu schwarz. Dein Kleid ist klasse, gefallt mir und was ich so auf dem Bild von dir sehen kann, steht es dir!

    Bei den Socken und Schuhen weiß ich, dass die nicht so bleiben (gut so...:-P) und abgesehen, dass ich jetzt fette 5 cm mehr auf der Latte habe (bei meiner letzten Messung) denke ich, dass die besten Menschen klein sind :-)))) ich kenne viele sogar unter 1,60. Diese Hungerharken in der Medienwelt sind Ausnahmen.

    Ich denke, du das Kleid sicher öfter auch tragen kannst, das ist immer gut.

    Deine Frage, was für ein Kleid etc... mein letztes Kleid, dass ich bei einer Hochzeit trug, war mein "Brautkleid "... aber das zählt wohl nicht wirklich. Ich war schon ewig nicht mehr auf einer Hochzeit...und weiß nicht mehr, was ich das letzte Mal trug... :-\

    Wenn du nicht so recht weißt wegen dem Nagellack... *grübel * wie wäre es mit einer Farbe mit schwarzem Crackle oder Muster, das passt prima zum Kleid. Vielleicht mit einem Accessoire in der selbem Farbe?

    Nur so ne Idee. Ich wünsch dir viel Spaß auf der Hochzeit.

    GLG :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Woher weisst du, dass ich Rote Rigelsocken trage? Ô.o

      Ich weiß noch nciht so richtig ob ich zB. über Crackling eher jugendlich werden will oder eher klassisch mit Nude und einem Glitzerkick dazu.

      Danke für die Inspirationen! :)

      Löschen
    2. Weiß ich das? (O_o) abgesehen davon, warum nicht, es muss ja nicht zum kleinen Schwarzen sein ;-)
      Zum Styling eine Idee: wenn hauptsächlich Familie als Gäste da sind, eher klassisch halten, anonsten ruhig etwas "mutiger".nur so, als Gedanken dazu.

      Ich hoffe, von deiner entscheidunehier zu erfahren ^^

      LG

      Löschen
    3. Ups, sorry für meinen Buchstabensalat :-S "von deiner Entscheidung hier" sollte das heißen XD

      LG

      Löschen
    4. Es las sich zumindest so ;D

      Als ich die Braut gefragt habe was wir anziehen sollen meinte sie allen ernstes "Ihr könnt auch in jeans kommen wenn ihr euch darin wohl fühlt" ... sehr hilfreich. deshalb werde ich versuchen das kleid nicht zu chic zu kombinierren um nicht völlig overdressed zu sein.

      LG :)

      Löschen
    5. Ja, das ist ein wichtiger Gedanke, nicht overdressed zu sein. Ich denke mal, dass du mit diesem Kleid ne "gute Mitte" hin bekommst.
      LG :-)

      Löschen