Sonntag, 28. Februar 2016

[Projekt ml] 2016 - das INTRO

Los geht es mit den Aufbrauchprojekten für das Jahr 2016!
Ich habe mich entschieden wieder 3 kleine Projekte zu machen und den Fokus auf Alltagsprodukte zu legen, die ich gezielt nutzen und leeren möchte. Dadurch sind es weniger Produkte auf einmal, sodass mehr Fortschritt zu sehen sein sollte und ich werde nach Bedarf auch mal durch tauschen, wenn ich keine Lust mehr auf etwas habe. Außerdem werde ich wieder versuchen ein paar ungeliebte Teile in meine Routine zu bekommen und wenn ich das nicht schaffe, werden sie (hoffentlich) schneller aussortiert. Vorraussichtlich werde ich einmal im Monat ein Update machen, aber das wird sich ergeben denke ich.

Projekt ml 2015 - Fazit
Die 10 Produkte für die nächsten Wochen:
essie - Nagellackentferner-Gel "leave no trace"   (25ml kosten ~2€)
Als kleinen Beschiss empfand ich diesen Nagellackentferner, denn er war für 2€ Aufpreis bei einem Nagellack dabei. Es steht drauf, dass er extra zum Glitterlack entfernen geeignet ist und das kann ich nicht so richtig bestätigen. Er hat auf jeden Fall viele Peelig-artige Partikel enthalten, die auf den Fingern verbleiben. Haut mich wirklich nicht um, deshalb will ich ihn jetzt aufbrauchen.

Artdeco - Nail Wonder   (10ml kosten ~7€)
Dieses ist einer der "Wunderlacke" die alles können sollen. Ich bekam ihn geschenkt, er ist sehr flüssig, der Pinsel ganz ok, die Wirkung fand ich ganz gut und er trocknet auch recht fix. Da er recht alt ist, möchte ich ihn aufbrauchen. Ich schaffte es im PP2015 nicht und deshalb kommt er dieser Jahr wieder mit rein.

p2 "Sun Love LE" 040 Summer Rain   (5ml kosteten ~2€)
Bei Farblacken habe ich mich für dieses Jahr etwas zurück gehalten, denn ich werde die nächsten Monate unter der Woche keinen Lack tragen dürfen und somit wird wohl auch nicht so viel leer.
Als erstes wählte ich deshalb wieder einen Taupe-Ton, den ich wirklich gern mag. (Swatch) Ich habe viele dieser Töne und so möchte ich mal wider einen davon aufbrauchen. Deshalb wählte ich diesen, der schon ganz gut genutzt wurde und etwas älter ist.
 
 p2 "Square Affaire LE" 020 straight black   (15ml kosteten 2,25€)
An schwarzen Lacken habe ich ja schon einige geleert und deshalb wollte ich wieder einen mit rein nehmen, zumal er im PP2015 schon enthalten war. Er deckt wirklich super und eignet sich auch zum Stampen (Swatch). Da ich noch einen anderen schwarzen Lack habe, möchte ich diesen jetzt aufbrauchen.

Rival de Loop - 04   (8ml kosten ~2€)
Ähnliches gilt auch für diesen roten Lack. (Swatch) Er war auch schon im PP2015 einbezogen, ich habe schon diverse rote Lacke geleert und ich habe auch noch einige. Außerdem ist er recht alt, war einer meiner ersten roten Lacke und es ist einfach an der Zeit ihn zu leeren.

ISANA - Deo "Secret Rose"   (150ml kosten 0,69€)
Weiter geht es erstmal mit dem Bereich Körperpflege-Produkte. Von diesem Duft habe ich auch noch die Reisegröße, denn er gefällt mir sehr gut. Es ist ein recht frischer, leicht blumiger Duft. Leicht, nicht sportlich. Den werde ich bestimmt nachkaufen, aber zwei Pullen gleichzeitig brauche ich einfach nicht und dieser Duft eignet sich das ganze Jahr über super für den Alltag.
 
Aldo Vandini - Bodyfluid "Baumwolle und weiße Magnolie"   (200ml kosten 4,95€)
Einen wirklich tollen Duft hat auch diese Bodylotion, aber er ist einfach so extrem, dass ich sie unmöglich solo und auf dem ganzen Körper tragen kann. Deshalb mische ich sie mit einer neutralen Lotion und trage sie nur auf den Beinen auf. Das geht jetzt schon länger so und ich möchte sie langsam loswerden, da kommt dieses Projekt gerade recht um mich mehr auf sie zu fokussieren.
  
essence - Hand Balm "Mountain Calling LE"  (100ml kosten 1,95€)
Diese Handcreme hat keinen speziellen Duft, ist recht reichhaltig und soll langsam einfach mal weg. Deshalb habe ich sie herausgekramt um sie für die Füße zu nutzen. Finde sie nett, aber habe aktuell einfach (mal wieder) zu viele Handcremes.

Rituals - Bodylotion "Cherry Blossom and Rice Milk"   (70ml kosten ~5€)
Wie die ganze Serie duftet auch diese Lotion super schön cremig-süßlich-frisch und die Pflege ist nett. Ich trage sie nur auf den Oberkörper auf um den Duft auch genießen zu können, wodurch sie super in der Kombination mit der Vandini-Lotion ist. Da es sich um eine kleine handelt, die auch nichtmehr voll ist, möchte ich sie nun als nächstes aufbrauchen. 

Artdeco - Lip Laquer "20"   (4ml kosten ~10€)
Hier kommt eine längere Leidensgeschichte. Ich kaufte ihn wegen der tollen Farbe und des Dufts. Der Swatch ist etwas sheer ausgefallen, es ist eigentlich ein rosenholziger Leberwurstton, sehr glossy, gut deckend und gut haltend. Die ersten Tage nach dem Kauf trug ich ihn nur noch, merkte dann aber, dass eine transparente, klebrige Flüssigkeit ausläuft die mir meine Taschen vollsaute. Daraufhin tauschte ich ihn um, aber es passierte wieder. Bis heute läuft die ganze Zeit was raus - selbst wenn ich ihn stehend lagere! Alle paar Tage kann ich (Seit Jahren!!!) etwas außen abwischen damit er nix vollsaut. Bei so einem teuren Produkt mit so wenig Inhalt finde ich das eine Frechheit und es nervt mich so sehr, dass ich ihn einfach nutzen mochte. Da das Produkt selbst aber toll und alt ist, möchte ich ihn nun wirklich aufbrauchen.
 

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, belasse ich es nicht bei dekorativen Produkten, sondern nehme einfach alles mit rein was mir aufgefallen ist, dass ich es leeren möchte. Ich bin gespannt wie sich das übers Jahr weiterentwickelt!
 
Habt ihr auch Aufbrauch-Projekte am laufen?
 
 
 
~-.-~

Kommentare:

  1. Toll startest du mit einem neuen Projekt :)
    Ich finde es interessant, dass du dich entschieden hast auch Pflegeprodukte ins Projekt zu nehmen. Auch dort ist es nicht immer einfach dran zu bleiben, um sie zu verbrauchen und ich finde Pflegeprodukt auch eine schöne Motivation in solchen Projekten da so doch immer ein Fortschritt dabei ist.
    Die Nagellacke und auch der lip Lacker werden sicher eine ziemliche Herausforderung, aber wenn ich sehe was du letztes Jahr bereits geschaft hast, denke ich dass du das sicher schaffen wirst :)

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freue mich auch ^^

      Jahrelang habe ich ja alle 3 Monate meine Pfelgeprodukte gepostet und als ich damit aufhörte wurde ziemlich protestiert, deshalb dachte ich, vielleicht macht es euch a auch Spaß mal wieder Fortschritte bei Pflege zu sehen.
      LG :)

      Löschen
  2. Schöne Auswahl :) Dein Artdeco Lipgloss ist wohl ein Fall für Galileo Mystery: Negative Viskosität - Es gibt sie!

    Wo das Projekt 2015 bei dir so erfolgreich war, kann ich verstehen wieso du weiter machst. Ich denke, dass du die meisten Produkte hiervon schaffen wirst. Ich wünsche dir viel Erfolg!

    Bei mir gibt es dieses Jahr mal kein Projekt. Mal sehen wie es läuft, wenn ich vollkommen erwartungslos und unbefangen heran gehe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt. Kann nicht verstehen wie seit 3-4 Jahren da Zeug rauslaufen kann und ich ihn immernoch alle paar Tage abwischen muss und da ist immernoch Produkt drin das nichtmal ansatzweise eingetrocknet ist. Checke ich wirklich nicht.

      Ich freu mich schon zu sehen was mit dem Projekt alles passiert dieses jahr - uund auch in deinen Aufgebraucht-Posts zu lesen was bei dir so leer wird.

      Löschen
    2. Vor allem muss ich darüber staunen, dass dein Lipgloss noch nicht von selbst leer gegangen ist.Vielleicht ist da ja eine Quelle dunkler Energie o_O?!

      Löschen
    3. Willst du ihn für deine Masterarbeit? Du wirst der nächste EInstein!!!!!

      Löschen
  3. Die Handcreme machts sicher nicht lange :) Ist bei mir jedenfalls immer so.

    Mein Aufbrauchprojekt ist ein Kasten Stifte. Das hört sich creepy an, aber ich sammel seit vielen Jahren stiftstummel und hab da erst einen buntstift drin. Der stiftekasten begleitet mich aber schon so lange und könnte eigentlich mal leerer werden.
    Darüber poste ich aber nix ^^°

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade für Handcreme brauche ich meist ewig :D Aber als Fußcreme geht sie hoffendlich recht fix weg.

      Buntstifte? Ist doch super, man kann aus allem ein Aufbrauchprojekt machen, warum nicht? Ich hab zB eins mit Socken - im ernst!

      Löschen
    2. Nein, das ist nicht creepy. Das Problem hab ich auch xD
      Seit ich zu digitale Malerei gewechselt hab, kannst du dir sicher vorstellen wie mein Buntstiftkasten aussieht und wie viel Fortschritt ich damit mache. Es sind übrigens um die 200 Farben, aber ich habe sie alle benutzt! Ich kann mich aber nicht davon trennen, weil ich den Kasten als ich 10-15 war täglich benutzt habe!

      Löschen