Sonntag, 24. Mai 2015

[Geleert+Aussortiert] im Mai 2015

Der Monat neigt sich erschreckend schnell schon wieder dem Ende zu und ich habe die letzten Wochen wieder einiges aufgebraucht das ich euch eben heute zeigen möchte. Auch das Aussortieren geht bei mir immer weiter und mit den Produkten die ich nun rausschmeiße, möchte ich nach der Übersicht auch direkt beginnen!

Legende: 
Toll / Möchte ich gern nachkaufen!
Ok / Würde ich nachkaufen wenn es sich ergibt.
Nix für mich / Würde ich nicht nachkaufen!


Aussortiert:
essence - 07 Over the Taupe
5g kosten 2,95€
Ich erwähnte schonmal, dass ich selten zu diesem Quat greife, die Farben aber tragbar und nett sind. Nun griff ich mal wieder zu ihr und entschied sie gehen zu lassen. Es macht einfach für mich keinen Sinn sie zu behalten, denn ich habe so viel ähnliches und so viel an dem mein Herzchen mehr hängt. Außerdem ist es für mich blöd, dass die hellste Farb, die die ich am meisten nutze, am kleinsten ist. Sie wäre ruckzuck leer und dann müsste ich immer noch einen Extralidschatten nutzen. Das ist mir einfach zu umständlich!

p2 - "LE" 30 fame
?g kosten ca.2€
Unglaublich, aber wahr! Ich habe echt mal einen Kajal rausgeschmissen! *applause* Es ist ein mattes eher rotstichges Lila. Eignet sich ganz gut als farbige Base, wenn man noch eine gute Base drunter hat. Ich habe lange überlegt, aber doch nie zu ihm gegriffen und so kann er gehen.

Catrice "Oceana LE"C02 Pebble Beach
?g kosteten 1,99€
Natürlich habe ich zu dieses Hellgrau nicht wirklich aussortiert, sondern lasse lediglich mein BackUp gehen! Dies ist also ein absolut unbenutztes Schätzchen, aber dass ich gleich zwei davon leere ist utopisch und so tut es nicht so weh, ihn weiter ziehen zu lassen.

essence - "Made with Love LE" 01 In Love
1g kostet ca.2€
Das Gleiche ist es mit diesem Stift. Ich war unglaublich glücklich ein BackUp zu bekommen, aber da ich schon seit Monaten oder gar Jahren keine Stifte mehr nutzen mag, lasse ich auch dieses unbenutzte Stück gehen.

essence "Miami Roller Girl LE" 01 Dates on Skates
8g kosteten 2,75€
Gegen dieses Blush mit dem schönen Farbverlauf war ich natürlich nicht gefeit. Es ist wirklich sehr knallig, von Orange über Koralle zu Pink. Alle 3 Töne kann man ganz gut getrennt aufnehmen oder zu einem knalligen Korallton mischen, der dem mittleren Ton übrigens nicht entspricht. Obwohl er wirklich hübsch ist und auch matt, nutze ich ihn einfach nicht. Ich kann nicht sagen warum, aber irgendwie habe ich einfach keine Lust ihn zu nutzen und deshalb darf er jetzt nahezu unbenutzt weiter ziehen.

p2 - 810 Catch me!
8ml kosten ~2€
Was soll ich sagen? Rosa ist einfach nicht meine Farbe, ich habe ihn vor kurzem mal getragen und er gefiel mir für mich einfach nicht. Ade.

Misslyn - Augenbrauenkonturenstift "3 blond"
0,78g kosten 2,95€
Er ist sehr weich und lässt sich somit nur sehr deckend auftragen. Da er dann zu dunkel ist, muss ich wieder Produkt abtragen und dann habe ich total orange Augenbrauen. Habe ich einige Male ausprobiert, aber er funktioniert einfach nicht für mich, deshalb schmeiße ich ihn raus.

Alterra "Lippenbekenntnis LE" 09 Lovely
?g kosteten reduziert 3,49€
Dieses eher transparente Barbie-Rosa (Swatch) ist objektiv gesehen ein tolles Teil, aber subjektiv gesehen gefällt er mir an mir nicht.
Jean Paul Gaultier - Duschgel "Le Male"
75ml kostenlose Probe
Es ist ein "typisch männlicher" herb-frischer unisex-tauglicher Duft. Nett, aber nicht so für mich und da gebe ich es lieber weiter.

Lancome - Bodylotion "La vie est belle"
50ml kostenlose Probe (200ml/~40€)
Das Toilette und auch das Parfum mag ich, aber die Lotion funktioniert auf meine Haut nicht, deshalb gebe ich sie weg.

Lancome - Bodylotion "La Nuit - Tresor"
50ml kostenlose Probe
Das gleiche gilt leider auch für dieses Produkt, denn in der Tube duftet es toll nach Zuckerwatte!
 Deshalb werde ich mir mal ein Pröbchen des Parfums besorgen, aber die Lotion darf gehen.

Geleert:

essence - eyebrow designer "05 Soft Blonde"
1g kostet 1,45€
Der für mich passendste Augenbrauenton, den ich je hatte! Ein wirklich heller aschiger Ton den ich für mein Project empty/pan) leerte, aber direkt wieder nachgekauft habe!


 elf - Tinted Moisturizer "Light Beige"
12g kosten 1,79€
Auch dieses Teil leerte ich im Zuge meines Reduzierungs-Projekts. Ich fand es nett, aber im Winter einfach zu dunkel, mag den Preis, die Konsistenz, SPF und den Duft. Es war einfach alt und musste weg, werde ich mir in absehbarer Zeit nicht nachkaufen. Wer nach einer leichten Foundation mit viel Pflege sucht, sollte sie sich aber mal ansehen.

Kat von D - high voltage eye primer "Skin"  
0,2ml kostenloses Pröbchen (1,1g/15€)
 Das Produkt musste ich natürlich in ein Döschen umfüllen und dort wurde sie recht schnell pastig, das hat den Auftrag sehr nervig gemacht. Sie ist wirklich decken, aber leider zu dunkel und zu gelb für mich, somit ist es definitiv die falsche Farbe für mich. Ansonsten hat sie ihren Job gemacht und ich würde sie ggf. in einer anderen Farbe nachkaufen, ist aber wirklich kein Muss.


Pflegendes:


Terra Naturi - Feuchtigkeitsmaske "Weißer Tee Vanille"
2x75ml war in einem Tauschpäckchen
Masken nutze ich eigentlich nie, aber da ich sie schonmal da hatte, nutzte ich sie natürlich auch. Ich fand es ganz nett, würde mir aber werder dieses noch ähnliche Produkte regelmäßig nachkaufen.
     
Yves Rocher - Körpermilch "Vanille"
50ml kosten 1,50€
Dieses Teil habe ich zum Geburtstag bekommen, denn es ist ja kein Geheimnis, dass ich Vanille mag. Leider bin ich bei Vanilledüften aber sehr wählerisch und dieser Duft gefiel mir nicht so. Ich nutzte es deshalb für die Beine und fand es von der Pflege ok.

Jenoris - Hair Cream "Pistachio and Borage Oils"
15ml kostenlose Probe (560g/20€)
Normaler Weise stecke ich Pröbchen direkt in eine Zu-Verschenken-Box, aber auf dieses teil war ich wirklich neugierig und probierte es aus. Leider ist das Zeug schweineteuer, denn diese kleine Größe reichte mir bei regelmäßiger Anwendung in meinen kompletten Längen für unglaubliche 6 Monate! Dazu war der Duft noch toll und es trocknete nicht ein, ließ sich leicht verteilen. Wenn ich richtig günstig dran käme, würde ich es mir sofort nachkaufen, werde aber bis dahin zu einer Haar-Creme aus dem Drogeriebereich greifen.


Reinigendes:
ebelin - Nagellackentferner "acetonfrei mit Biotin und Arganöl"
125ml kosteten ~1€
Dieser Nagellackentferner ist mein absoluter Liebling, da er den Lack gut entfernt, die Nägel nicht so austrocknet und ich bin total vernarrt in den Duft den er an den Fingern hinterlässt. Leider gibt es ihn nicht mehr und ich muss mich jetzt nach etwas neuem umsehen.
  
Rival de Loop - Reinigungstücher "hydro"
25 Stück kosten 1,29€
Immernoch meine Lieblinge, oft nachgekauft, funktionieren gut, angenehmer Duft, schön feucht.

 
Duftendes + Tee:
Captains Tea - Tee "Kamille"
25 Beutel kosten ~1€
Was soll ich groß erzählen? Ich war wieder erkältet und mag dann ganz gern Kamillentee trinken. Diesen fand ich gut, besser als meinen aktuellen. Mir war vorher nicht klar, dass es da Unterschiede gibt.
Vebelle - Parfum "Grande Envie" 
Probe mit 5ml
Diese Probe hat mir retrokitten überlassen (ihren Post zu dem Shop und den Produkten findet ihr hier), da es ihr nicht so gut gefiel und dem Prada "Candy" nachempfunden ist das ich sehr gern mag. Ich halte es auch für eine günstige Alternative, aber es gibt sowohl vom Duft als auch von der Haltbarkeit Unterschiede. Nachkaufen werde ich mir aber eher das Candy, denn ich finde es doch noch schöner im Duft und mir ist Parfum auch wichtig genug um das Geld dafür gerne auszugeben.

ISANA - Deospray "Secret Rose"
50ml kosten 0,50€
Dieser recht frische, leicht blumige Duft hat sich zu meinem neuen Liebling für Frühling und Sommer entpuppt. Nachgekauft habe ich es bereits, aber dies war die Reisegröße mit der ich es zum ersten Mal ausprobierte.
 glade - Duftkerze "Sandelholz und Vanilla"
max. 30 Std. kosten ~3€
Weil ich sie schon so oft zeigte, nur kurz: Sie riecht total lecker und warm, erinnert mich an Gebäck oder Karamell und riecht sehr intensiv.


Haushalt und Co.:



Soft und Sicher - Taschentücher "Classic"
100St. kosten 0,95€
Super schönes Muster und die Verpackung werde ich auf jeden Fall aufheben um sie neu zu befüllen! Die Tücher fand ich auch gut. Kaufe die Dinger aber nie nach Marke, nur nach Muster.

Kclassic - Nachfüllbeutel Cremeseife "Milch und Honig"
500ml kosten 0,55€
Diese Sorte kaufe ich seid vielen Jahren immer wieder als Seife nach, denn der Geruch ist so neutral und angenehm, dass ich ihn einfach nie über habe und er gefällt auch jedem. Glaube ich. Auf jeden Fall ist mal wieder einer leer.

K Classic - feuchtes Klopapier "Die Frischen"
60St. kosten 1,25€
Meine liebsten Feuchttücher für die Hände, zum Abwischen vom Schreibtisch, etc. Der cremige Duft gefällt und ich kann sie mit der Box nutzen. Für mich ein Nachkaufprodukt (und die günstigste Variante)!

Catherine - Sandfeile
kostenloses Werbegeschenk
Eine nette Feile die ich mir so nicht gekauft hätte, aber ich nutzte sie und nun ist sie so abgenudelt, dass sie weg kann.

Bermont - Hustenbonbons "Kräuterli"
125g kosten ~1€
Ich neige dazu einen trockenen Hals zu haben und lutsche dann gern mal einen Hustenbonbon. Diese hatte ich jetzt als letztes und fand sie ok.

Profissimo - Staubblitz 
1Griff+5Bezüge kosten ~3€
Einer meiner absoluten Haushaltsfavoriten!!! Diese Dinger sind wirklich absolut genial, denn man kommt super überall dran, kann auch raue Oberflächen damit abwischen, es hält lange und bindet den Staub wirklich gut! Kaufe ich immer wieder nach.

Shisara - Duo-Wattepads 
120St. kosten 0,50€
Diese nahm ich zum Testen mit, denn ich fand es gut, dass sie am Rand so geprägt/gepresst sind. Aber leider sind sie hauchdünn, sodass ich doppelt so viele brauche wie mit den anderen und sie zerfleddern total schnell und eignen sich somit überhaupt nicht zum Gebrauch mit Nagellack. Werde ich nicht nochmal kaufen.
 
Impresan - Hygiene-Spüler
1,25l kosten ~2€
  Diesen Spüler mag ich vom Geruch am liebsten, frisch-grün-blau-eis-pflanzig. Außerdem ist er auch einer der günstigeren und ich bekomme ihn eigentlich überall (wenn er nicht gerade mal wieder ausverkauft ist). Habe ich natürlich nachgekauft.


Erzählt mir gerne etwas zu den Produkten oder was so bei euch leer geworden ist!?



~-.-~

Kommentare:

  1. Genau das ist das was ich an festen Paletten hasse: Die hellste Farbe oder die Lieblingsfarbre ist immer am schnellsten Leer und weil man nicht auf sie verzichten kann muss man immer etwas anderes dazu benutzen. Deswegen will ich möglichst keine fest zusammenegstellten Paletten kaufen.

    MIr fällt es auch immer schwer Kajalstifte und Eyeliner auszumisten, auch wenn ich sie nicht mag. Ich hader damit, weil sie sich relativ schnell aufbrauchen lassen. Nun, zum Glück ist meine Sammlung rigoros geschrumpft, daher kann ich die letzen Exemplare auch noch leeren.... auch wenn ich auf schwarz und dunkelgrün keine große Lust habe. Die werden irgendwann leer gehen, dann hat sich das.

    Es wundert mich, dass du Pebble Beach aussortierst. Wenn du das hellgrau doch so gerne magst -und es nicht so einfach zu finden ist - Wieso? NUtzt du es zu selten?

    Wíe gut, dass mich Blushes mit Farbverlauf überhaupt nicht interessieren. Ich stell mir die Nutzung davon echt schwierig / kompliziert vor.

    Uargh dieser rosane Nagellack ist auch nicht meins!

    Oha, da hast du ja alle Douglas Pröbchen weiter gegeben :D Ich kann mit duftender Bodylotion auch nix anfangen. Das würd hier nur rumfliegen und frustgeleert werden. ICh würd so etwas zu Geschenken beilegen, gibt genug Leute die isch darüber freuen ^^

    Yuchuuu die Elf Foundation is endlich leer! Wurd auch mal Zeit, glückwunsch!

    Masken könnte ich auch nicht dauerhaft benutzen. Hin und wieder ist es nett aber die meisten haben einfach nicht den Effekt, dass ich es mir in regelmäßigen Abständen aufs Gesicht schmiere...

    Wie, eine Haarcreme hat bei dir 6 Monate gehalten?! Wenn du wüsstest wie schnell ich so was aufbrauche, meine Haare fressen es! Ich brache so ein 10ml Säckchen in 2-3 Anwendungen auf, also effektiv in einer Woche. WAs ist in dieser Haarcreme eigentlich drin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde nicht, dass sich Kajals schnell aufbruachen lassen. Wie machst du das? Wofür nutzt du sie und wie oft spitzt du an?

      Hellgrau: Mein aktueller wird noch jaaahrelang halten, weil ich aktuell lieber einen Cremeton mit einem dunkleren Grau mag. Und wenn ich ihn wirklch eines Tages aufbrauche, werde ich bestimmt auch wo anders so einen finden.

      Douglasproben: Jopp, ich habe glaube ich nur das MakeUp behalten, aber wenn mir das Zeug nciht gefällt, soll wer anders damit Spaß haben.

      Foudation: Jaaa! *party* Jetzt muss ich nur noch 4 fast volle und 2 Proben leeren. Das wird ncoh Jahre brauchen! :(

      Um ehlrich zu sein, habe ich vor diesen erst ~3 Mal eine Maske genutzt und auch die waren Geschenke. Ist einfach nix das mich genug interessiert um dafür regelmäßig Geld auszugeben. Werde mir aber vielleicht immer mal wieder eine holen. Eher für das Gefühl mir was gutes zu tun als dass es mich vond er Wirkung überzeugen würde.

      Keine Ahnung was in der Haarcreme drin war, aber die war mega reichhaltig! Bin aber 26 Jahre ohne so ein Produkt ausgekommen, deshalb würde ich es nicht nachkaufen.

      Löschen
    2. Ich nutz sie als Eyeliner und trag eigentlich meistens einen relativ dicken Lidstrich. Nach 2-3x auftragen muss ich die wieder spitzen, weil ich sonst nicht damit arbeiten kann.

      "Mein aktueller wird noch jaaahrelang halten, weil ich aktuell lieber einen Cremeton mit einem dunkleren Grau mag. Und wenn ich ihn wirklch eines Tages aufbrauche, werde ich bestimmt auch wo anders so einen finden"
      Das ist ein Argument dass ich mir mal zu Herzen nehmen sollte xD Ich kaufe nämlich VIEL ZU SCHNELL Dupes!

      Wirst du als nächstes eine Probe oder eine richtige Foundation leeren?! Ich bin noch hin und her gerissen, ob ich meine Yves Rocher BB Cream und meine Flormar Foundation aufbrauchen soll. Die Mischung ist halbwegs tragbar, macht mich aber nicht wirlich glücklich. Ich werd das angerührte auf jeden Fall noch zuende benutzen und dann werd ich mich entscheiden, ob überhaupt noch irgendeine Foundation einziehen wird. Ich find die meisten viel zu pastig und farblich ist es ja eh ne Katastrophe.

      Meine Haare können ohne Haarcreme nicht leben XD Zur Zeit brauch ich so'n Zeugs aus dem Afroshop ab das einfach nicht sooo genial ist. Dann hab ich noch Kokosöl. Ich spiele mit dem Gedanken mir nach dem Aufbrauchen etwas eigenes anzurühren, denn mich überzeugt gar nix mehr. LUSH R&B war gut aber der Geruch ging ja mal gar nicht.

      Löschen
    3. Kajal: Also dann nutze ich zu wenig um einen Strich zu machen, aber ich bevorzuge auhc einen dünnen Eyeliner. Und ich spitze vermutlich nicht genug. :/

      Foundation: Ich leere jetzt erstmal den Alverde Concealer als Foundation und bin danach hoffentlich dunkel genug um eine Foundation oder am besten meine TheBalm getönte Creme leeren zu können. Das eine Pröbchen ist definitiv noch zu dunkel und wenn ich immernoch so blass bin, werde ich die Abfüllung probieren die ich von dir bekommen habe. Mal sehen was passiert. Vielleicht veruche ich auch nochmal die MAC und wenn ich nicht mit ihr zufrieden bin, dann verkaufe ich die.
      Das Mischen geht mir auch auf den Keks -.- Werde vermutlich auch nach Asien schauen wenn ich meinen ganzen Kram weg habe.

      Haarpflege: Hast du Kokosöl schonmal benutzt? Wie hast du es empfunden im Vergleich zu fertigen Produkten? Ich denke auch nciht, dass ich mir so schnel was nachkaufe, sondern lieber pansche.

      Löschen
    4. Ich hab Kajalstifte noch nie als klassischen Kajal d.h. auf der Wasserlinie benutzt. Meine Augen tränen davon. Aus diesem Grund werd ich meinen Bestand an Eyeliner und Kajalstiften auf ein Minimum reduzieren. Ich werd ledigich braun und grau als transportablen Ersatz für meine Geleyeliner brauchen. Dann kommt wohl noch ein petrol und ein lila hinzu, damit ich irgendetwas farbiges im Haus habe. Als Geleyeliner würde ich mir solche Farben nie kaufen, weil ich sie zu selten benutze. Wenn ich sie nicht im Haus habe, fehlen sie mir irgendwie... Manchmal hat man ja doch Lust auf Farbe ^^

      Ah den Alverde Concealer hatte ich ja glatt vergessen! Ich dachte das Teil wäre schon leer xD Welche Probe fliegt bei dir noch rum? Und welche MAC Foundation hast du?
      Ich benutze z.Zt verstärkt die Missha BB Cream. Sie ist mir dezent zu rosa aber die Helligkeit passt. Wenn ich mich mit etwas wärmeren Farben schminke muss ich den Rosastich mit etwas Bronzer korrigieren. Ich bin froh, dass ich das Zeug im Haus habe, denn meine Alternativen im Schrank und in der Drogerie sind farblich noch viel mehr daneben!

      Ich nutz Kokosöl seit gut einem Jahr in meinen Haaren. Es riecht verflucht lecker (Makronen *_*), bewirkt bei meinen Haaren aber kaum etwas. Es zieht sehr schnell ein und verschwindet dann auf nimmer Wiedersehen. Leider darf ich es nicht täglich benutzen, weil meine Haut davon extrem trocken wird. Mama schwört total darauf, aber meine Haare brauchen etwas deutlich reichhaltigeres.
      Mit den fertigen Haarcremes bin ich alles andere als zufrieden. Ich kann die meisten Haarcremes und Haaröle in der Drogerie knicken (a. Silikonbomben und b. Sheabutter) und hab mich in den letzten drei Jahren durch das Sortiment von Afroshops getestet. Es ist nicht, dass ich Silikon verteufel, aber ein Haaröl, das zu 80% aus Silikonöl besteht bewirkt auf dauer nur eines: Schuppen! Mit Produkten, die in der Mitte oder am Ende der INCI Liste Silikon haben, hab ich kein Problem.
      Die einzige Creme die etwas bringt (Kokos, Olivenöl, Jojoba, Rizinus, Silikon, ...), gibts bei uns nicht zu kaufen. Ich ernähre mich immer noch von den Proben, die ich hin und wieder erhalte. Hier steht noch ein halber Pott Indian Hemp rum. Von dem Zeug bin ich alles andere als begeistert, denn es hat zu viel Vaseline und zieht überhaupt nicht ein. LUSH R&B hat mich begeistert, doch leider krieg ich von dem Duft extreme Kopfschmerzen. Wenn meine Haarcremes leer sind, denk ich darüber nach R&B so ähnlich nachzumischen. Ich werd dann aber auch Cupuacu und Jasmin verzichten, denn das sind zwei Gerüche, die ich absolut nicht ab kann!

      Löschen
    5. Kajal:
      Auf der Wasserlinie trage ich oben nur ganz selten dunklen Kajal, unten aber fast täglich einen Hautton.
      Ich kann mir vorstellen dauerhaft einen kleinen Schwarzen in der Schminktasche für unterwegs zu haben und vielleicht ein paar wenige Farben für zu hause. Da möchte ich aber eher mal diese "automatic" probieren, also die zum Rausdrehen. Andererseits trocknen die bestimmt schneller ein. Mal sehen, es steht eh erstmal nicht zur Debatte was zu kaufen.

      Foundation:
      Bis der Concealer leer ist, dauert es noch eine ganze Weile. Das Ding ist total ergiebig und ich habe den Stopper raus genommen und möchte ihn bis zum letzten Tropfen leeren.
      MAC pro longwear NC15 habe ich und eine probe von lancome teint idole ultra 03.
      Ich will unbedingt das Alverde Teil leeren bevor ich an die missha gehe. Manno!

      Haare:
      Schade, dass das Kokosöl bei dir auch nciht reiccht. Da brauchst du vermtulich eine dicke Schicht Silikone, wenn Fett alleine nciht ausreicht. In welchem Bereich trägst du denn solche Pflege auf, wenn du Schuppen von SIlikon bekommst?
      Was enthält das R&B denn alles?

      Löschen
    6. Mir ist von den automatischen Stiften noch keiner ausgetrocknet, noch nicht einmal der wo die meisten Blogger reklamiert haben! Die Stifte haben meistens weniger Inhalt als die anspitzbaren, aber wenn du es gerne spitz magst, wirst du damit nicht wirklich glücklich. Ich krieg sie nicht wirlich regelmäßig abgenutzt und muss manchmal ne Schicht abtragen, damit ich damit arbeiten kann. Ich liebe diese Gel Dinger von essence, aber die sind übertrieben breit :/

      Du packst das schon mit der Foundation - Nur zu! Ich wette, dass du den Alverde Concealer innerhalb von einem Monat leer kriegst. Was stört dich denn an der Pro Longwear Foundation von MAC? Ist die qualitativ / farblich einfach nicht so oder liegt es daran dass du weniger bei MAC einkaufen willst?

      Ich glaub meine Haare und meine Haut sind einfach zickig. Es gibt Öle, die etwas bewirken und Öle, die einfach gar nichts machen außer glänzen (Sonnenblume, Vaselin, Lanolin, Silikon...). Dicke Schicht Silikone ist dauerhaft nicht gut für die Haare. Die dichten alles ab, dass das Haare gar nichts mehr zulässt und dann fängts an zu schuppen oder wird so trocken, dass man es gar nicht in den Griff kriegt. Ich hatte den Spaß vor 7-8 Wochen als mir ne Friseuse reines Silikonöl empfohlen hat. Ich sag dir: NIE NIE NIE NIE wieder! Aber komplett ohne Silikone kriegt man meine Haare nicht in den Griff, weil sie extrem brüchig sind.

      In R&B ist eine Menge drin:
      http://www.lush-shop.de/r-b-90-ml.2676.html
      Vor allem auf die Duftstoffe (Eugenol, Geranoil, Farnesol, Limonene, Linalool, Lilial) und Ätherischen Öle (Orangenblüte, Jasmin) kann man getrost verzichten, da sie nur duften und kaum wirken. Cupuacu find ich vom Geruch total wiederlich, das würd ich durch Kakao ersetzen (übrigens selbe Gewächsart) - Candelillawachs lässt sich sicher durch Bienenwachs ersetzen. Die einzige Gefahr die ich beim selbermischen sehe ist die Haltbarkeit der einzelnen Bestandteile bzw. wo man das ganze zugekaufte Zeug lagern soll.

      Löschen
    7. Hm, das hört sich so an als wären die normalen Kajalstift doch eher meins.

      Gute Frage. Die Mac ist sehr deckend und verbindet sich nciht gut mit der haut, sie schwimmt irgendwie und im winter ist sie mir zu dunkel. Muss sie nochmal ausprobieren, aber vermutlich komme ich immer noch nciht mit ihr klar und dann schmeiße ich sie raus! Soll jemand anders mit ihr glücklich werden.

      Aso, ich dachte deine Kopfhaut würde schuppen. Habe mit schuppigen Haaren ja keine Probleme, nutze aber auch shcon seit etlichen Haaren kaum noch silikonhaltige Produkte. Eigentlich nur ab und zu eine Spülung in die Spitzen damit sie sich besser kämmen lassen und ein Leave-in, wenn ich das Gefühl habe, dass sie so fiselig sind und ich mehr Struktur möchte. Da reicht mir aber ein bisschen Bodylotion oder Handcreme auch.

      Den Stoff Hafermilch finde ich interessant. Also Hafermilch und diverse Öle. Das sollte doch mischbar sein. Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!
      Meine INCIs lager ich trocken und dunkel bei Zimmertemperatur. Ist noch nix gekippt oder so.

      Löschen
    8. Du kannst dir, wenn du mal weniger Kajalstifte hast, mal einen automatischen kaufen und schauen wie du damit klar kommst. Ich weiß noch nicht, welche Art Stifte ich lieber habe, denn alles hat seine Vor- und Nachteile. Ich hab keinen Bock auf Holzspliter im Auge, andererseits kriegt man die automatischen nie wirklich spitz.

      Ich bin so froh das ich meine Schuppen los bin :D Bei mir lags hauptsächlich an der trockenen Kopfhaut... Was mir mittlerweile mehr Kopfschmerzen bereitet ist die Suche nach einem anständigen Conditioner, falls es so etwas überhaupt noch gibt :D

      Die Haarcreme klingt mischbar, aber da müssen etliche Öle und ein Emulgator her... Ich hab wie gesagt noch Zeit... ^^ Ich schau mich nebenbei auch noch wg anderen häuslichen Alternativen in Sachen Haarkur und Leave in um. Von Quarkpackung bis Kaffee tun sich ja manche wirklich alles auf den Kopf. Frag mich bitte nicht wie manche Menschen auf diese Ideen komme >.<

      Löschen
    9. oh Ô.Ô Hattest du echt schonmal Splitter am Kajal/Auge? Das würde mich vermutlich schlagartig von Kajal heilen!

      Meine Kopfhaut schwankt auch noch zwischen schuppig-trocken und pickelig-fettig. Eiterpickel auf der Kopfhaut. Im Ernst! Und das macht echt keien Spass!
      An Haarprodukten kann ich dir leider auch nix empfehlen :/

      An Haushaltssachen fällt mir aber auch nix ein das speziell bei Haaren helfen könnte. Nur warmes Öl, aber darauf bist du vermutlich selbst schon gekommen ;)

      Löschen
    10. Das ist mir zum Glück noch nicht passiert, aber ich hatte schon Holzsplitter auf dem Gesicht. Ich hab mir angewöhnt die Stifte nach dem Anspitzen einmal komplett mit den Fingern zu umfahren damit ich keine Splitter krieg.

      Löschen
  2. Da hat man mal eine Woche frei und verpasst die ganzen interessanten Blogbeiträge...
    Ich komm irgendwie auch ewig mit den Kajalstiften aus, konnte mich bis jetzt aber nicht dazu durchringen welche auszusortieren. Die zum Rausdrehen hab ich auch in ein, zwei Farben, ausgetrocknet ist mir davon aber noch keiner. Aber wie Lila schon sagte, richtig dünne Linien kriegt man damit nur sehr schwer hin.

    Bei den Holzkajalstiften hatte ich auch schon Begegnungen mit Holzsplittern, lag bei mir aber eher am Spitzer als am Stift. Seitdem seh ich mir den Stift nach dem Spitzen aber auch zweimal an.

    Kamillentee krieg ich so gar nicht weiter, denn musste ich früher immer trinken wenn ich krank war, insofern fühl ich mich heutzutage schon halb krank wenn ich den nur rieche. Der einzige "Kamillentee" den ich mag ist von Twinings der Gute Nacht Tee, aber da sind neben Kamille auch Linden- und Orangenblüten drin. Weiß gar nicht ob es den noch gibt...

    Hygienespüler ist in meinem Haushalt seit einiger Zeit auch nicht mehr wegzudenken, ich glaub den hab ich sogar erst über deinen Blog entdeckt. Ich kauf immer den von denk mit, hab aber heute, weil ich grad beim Müller war (und deine Duftbeschreibung so toll klang), mal den von Impressan mitgenommen. Fazit: sie riechen beide gleich, es ist in beiden gleich viel drin und die Inhaltsstoffe sind identisch soweit ich das sehe. Einziger Unterschied: der von denk mit (DM) ist bei uns billiger. :)

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist aber jemand in Kommi-Laune! :D
      Ah ok, jetzt lese ich auch warum ^^

      Wenn ihr euch da so einig seid und da ich so unedlich lange an meien Kajals haben werde, wird vielleicht irgendwann ein Hautton für die Wasserlinie bei mir einziehen und dann mal sehen.
      Habe nun ja auch wirklich lange an den Stiften fest gehalten, aber ich nutze sie einfach nicht, besonders wenn es schnell gehen muss, sidn sie mir einfach viel zu anstrengend!

      Mir geht es mit Kamillen- und Salbeitee genauso! xD Aber wenn ich krank bin, merke ich doch immer wieder wie gut er tut. Ansonsten bekäme ich ihn vermutlich auch nciht runter ;)

      Eeeecht? Der DenkMit ist günstiger!? Ô.Ô Ich kaufe Impresan immer bei Kaufland, dann muss ich nciht so schleppen ^^ Muss den von dm dann doch nochmal probieren, ich meinte der Duft gefiel mir nicht so, aber das kann auch Einbildung gewesen sein.
      Freut mich, wenn ich dich mit etwas Nützlichem anfixen konnte! Ich habe wirklich gemerkt, dass die Wäsche länger frisch bleibt und nichtmehr anfängt muffig zu riechen. Und ich fühle mich einfach wohler damit. Bin aber auch ein kleiner Monk geworden die letzten Jahre. -.-

      LG :)

      Löschen
  3. Ja, irgendwie hab ich letzte Woche so gar nichts mitgekriegt und einige interessante Beiträge verpasst. :) Zumal ich mir ja vorgenommen hatte, mehr zu kommentieren wenn ich etwas lesenswert finde.

    Naja, zumindest bei uns in Österreich ist der günstiger. Wie das bei euch ist, weiß ich nicht. Bei uns werden die Preise für so Drogerieprodukte ja gewürfelt (zumindest ist das meine Theorie warum die so stark von euren abweichen).
    Also an der Flasche gerochen ist der Geruch für mich identisch, mag aber sein dass sich das beim Waschen noch ändert, muss ich erst ausprobieren. Oder meine Nase ist kaputt, das ist ja auch eine Möglichkeit. :)
    Da man mittlerweile fast alles nur mehr mit max. 40°C waschen soll/kann, muss man meiner Meinung nach keine besonderen Monk-Qualitäten haben um die Wäsche desinfizieren zu wollen. ;) Gerade bei Sportbekleidung find ich es super.
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nehme ich mir auch immer wieder vor, aber ich komme aktuell ncihtmal richtig dazu mich um meinen Blog zu kümmern und entsprechend überhaupt nicht zum Lesen :(

      Ich wasche echt alles damit, alleine schon, wegen der Socken.
      Kann gut sein, dass ich mri einen Duftunterschied eingebildet oder sie das Produkt verändert haben. Werde ich definitiv mal drauf achten.
      LG :)

      Löschen