Mittwoch, 22. Mai 2013

Wie schaffst du es so viel aufzubrauchen? -3-

Heute gibt es den vorerst letzten Teil meiner kleinen Serie zum Aufbrauchen.
(Teil1, Antwort von Redcat06 und Teil2)
Dieses Mal geht es speziell um das Verhalten beim Einkaufen, aber vorher möchte ich noch einen Nachtrag zum Zweckentfremden! bringen, da Majka darum gebeten hat:

Haarspray:
Besonder für dieses Produkt gibt es wirklich viele Möglichkeiten es im Alltag für anderes zu verwenden, hier mal die Dinge die mir so eingefallen sind:
~ Man kann es auf ein abgewaschenes Maskarabürstchen sprühen und dann zum fixieren der Augenbrauen nutzen. Nur schnell genug muss man sein und das Bürstchen regelmäßig auswaschen.
~ Es funktioniert auch super als Fixingspray auf dem ganzen Gesicht und im Gegensatz zu wasserhaltigen Produkten löst es auch die Maskara nicht an. Ich würde aber empfehlen es vorher mal auszuprobieren wie es mit dem entsprechenden Spray funktioniert und es wirklich nur zu besonderen Anlässen machen, da es die Haut doch sehr belastet. Auch muss man sehr aufpassen die Augen nicht zu früh zu öffnen und lange durch die Nase ausatmen damit man sich nicht die Schleimhäute zubappt.
~ man kann das Spray auch statt Öl auf die Beine geben, damit sie schön glänzen. Öl zieht irgendwann ein und ist recht flutschig, der Haarsprayglanz bleibt aber und man fühlt ihn kaum auf der Haut.
~ Was ebenfalls super funktioniert ist es unter rutschige Schuhe ohne Profil zu sprühen - es klebt natürlich und man muss es regelmäßig wiederholen aber einen Tanzabend hält das schon gut und eliminiert die Rutschgefahr. :)
~ Wer zeichnet wird das vermutlich schon kennen: Texte/Zeichnungen die mit Kohle, Kreide oder Bleistift gemacht wurden verwischen leicht wenn man darüber streicht. Mit Haarspray eingesprüht passiert das nichtmehr.
~ Wenn man eine kleine Dose in der Handtasche hat und sich unterwegs eine Laufmasche zieht, dann kann ein ordentlicher Sprüher auf die betreffende Stelle auch gut aufhalten, denn Nagellack hat man ja doch eher selten dabei und mit dem Haarspray glänzt die Stelle auch nicht so sehr.
~ Das letzte Einsatzgebiet das ich für Haarspray ausprobiert habe bezieht sich auf Blumen:
Frische Schnittblumen (ich habs mit Rosen probiert) bleiben deutlich länger frisch wenn man sie dick mit Haarspray bestäubt und wenn man sie trocknen möchte ist es auch super, da sie dann steifer bleiben und die Farbe intensiver erhalten wird.
~ ein Tipp den ich noch nicht ausprobiert habe: Bei einem Filzstiftfleck auf Textilien soll Haarspray die Farbe anlösen, sodass sie sich gut abtupfen und auswaschen lässt.



Nun aber zum Thema "Einkaufen":
Probegrößen kaufen!
Ich möchte mir kein Kaufverbot auferlegen, denn ich möchte nicht, dass das Aufbrauchen zur Qual wird, versuche aber wenn möglich Probe-/ Reisegrößen zu kaufen. Damit kann man das Produkt testen, bekommt es aber schneller leer und von manchen Produkten hat man nach 50ml ja auch schon die Schnauze voll - wenn nicht kann man die große Größe ja immernoch holen!
Deshalb der Rat: schaut immer ob es von den Produkten auch Probe-/Reisegrößen gibt!
Besonders jetzt zum Sommer ist es ganz oft der Fall!

Einkaufszettel schreiben!
Ja, schreibt euch einen Einkaufszettel mit den Dingen die ihr unbedingt braucht und versucht euch daran zu halten - damit verhindert ihr, dass ihr euch bei mehreren Einkäufen hintereinander einfällt "Mein Peeling war ja alle" und plötzlich habt ihr 3 Stück wo ihr ansonsten nur eins gekauft hättet, da ihr euch im laden nichtmehr sicher seid ob ihrs schon nachgekauft hattet oder nicht, dann denkt ihr euch, dass es ja nix schadet, wenn ihr noch eins mitnehmt - wird ja nicht schlecht, ne!?!? Nein, wird es natürlich nicht, aber ärgert ihr euch nachher doch nur wieder weil so viel davon herumsteht und ihr dann den Duft von dem Ding schon nach einer Tube nichtmehr mögt nach und noch 3 Stück habt...

Lasst Produkte erstmal stehen, wenn sie keine LE sind!
Wenn einem ein Produkt ins Auge hüpft oder man grade gestern von jemandem angefixt wurde, hilft es häufig die Sachen erstmal stehen zu lassen mit dem Vorsatz es "das nächste Mal zu kaufen", denn oft ist die erste "haben muss"-Welle dann vorbei, man vergisst es nach dem Motto "aus den Augen aus dem Sinn" und hat sich ein unnötiges Produkt und Geld gespart. Wenn es einen wirklich weggeflasht hat, dann denkt man beim nächsten Mal aber sicher daran es einzupacken - keine Sorge! ;)

Sein wir mal ehrlich: LEs...
Besonders bei Pflegeprodukten sind LEs häufig monatelang zu bekommen - also wirklich gut dran riechen, ehrlich zu sich selbst sein "Haut mich das wirklich so um oder will ichs nur, weil alle es toll finden? Gibts ne Probegröße? Wenn ich es wirklich so toll finde, mache ich die Reisegröße eh so schnell leer, dass es das Produkt in Originalgröße noch im laden gibt wenn es soweit ist!"
Versucht dagegen an zu kommen ein (monatelange erhältliches) LE-Produkt sofort mitzunehmen bloß, weil es grad alle kaufen!

Leert die Körbchen vor der Kasse und:  Stellt zurück!!!
Häufig ist man ja in der Drogerie schnell in einem kleinen Kaufrausch und nimmt dies und jenes mit, denn "es ist ja nicht teuer" und "der und der hat es empfohlen" und "es riecht ja ganz gut" und "es ist LE und dann später weg - nimm mal lieber gleich 3 Stück mit" etc.etc.
Wir kennen das wohl alle. Um dem entgegenzuwirken, suche ich mir bevor ich mich an der Kasse anstelle nochmal eine ruhige Ecke und schaue durch was da alles so im Körbchen gelandet ist!
Man sollte auf jeden Fall nochmal an allem schnuppern "Gefällt mir der Duft wirklich so gut? Habe ich nicht schon etwas ähnliches?"
Bei Dekorativem ruhig nochmal zurück zu den Testern gehen und nochmal reintatschen "Ist die Konsistenz wirklich gut oder krümelt es doch?? Glitzert es mir nicht zu stark? Sieht es nicht aus wie die die anderen 20 Blushes die ich zu hause hab? Wollte ich nicht eigentlich mindestens 15 Duschgels aufbrauchen? Warum muss ich dann jetzt nochmal 3 Stück mitnehmen? Brauche ich das wirklich um glücklich zu werden oder kann ich es eigentlich stehen lassen? Will ich das unbedingt nur weil es eine süßere Verpackung hat als das gleiche Produkt das ich schon zu hause hab?"
Mit diesen ganzen Fragen im Kopf sollte man nochmal das gesamte Körbchen durchgehen und man ist manchmal überrascht was man im Kaufrausch alles eingepackt hat das man unter rationalen Aspekten niemals angeschaut hätte! Ich rate euch: stellt es zurück!!!
Man kann sich auch ein Limit setzen: Ich nehme jetzt nur die 3 Produkte wirklich mit, die ich am meisten will, der Rest kommt zurück und häufig stellt man dann fest, dass nur 2 Kleinigkeiten über sind, die Schlange an der Kasse riesig lang. Ich stell dann den Rest meist auch wieder weg, weil ich einfach zu faul bin für 2 Sachen anzustehen und sooo wichtig waren dann auch die Dinge nicht, oder!?

Seiddem ich so einkaufen gehe, ärgere ich mich beim Auspacken zu Hause viel seltener darüber was ich eigentlich gekauft habe!
Habt ihr auch Tricks?
Oder ein Thema das ich vergessen habe?
Und hat euch diese kleine Reihe etwas gebracht?


EDIT:
Lila hat auch eine Serie zu dem Thema gestartet, aber mit Schwerpunkt auf Dekoratives.
1.Teil, 2.Teil



~-.-~

Kommentare:

  1. Laut "Missundercover" hilft Haarspray auch gegen das hochrutschen von Bikinihöschen XD
    Danke, sehr interessante Ideen. Ich hab frühe rmit kurzen Haaren Haarspray ohne Ende gebruach tund jetzt mit den langen??? Ich hab gefühlte 5 Jahre keines mehr gekauft, abe rimme rnoch eine 400ml Dose dahem stehen XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kann mir gut vorstellen, dass das klappt, aber wenn man mit Sand oder Wasser in berührung kommt hat sich der effekt wohl erledigt...
      haarspray ist schon ein tolles zeug ^^

      Löschen
  2. war eine echt tolle reihe, habe alles sehr gerne durchgelesen. eine frage hätte ich aber noch: was machst du, wenn du eine kosmetische LE siehst, die dich total anspricht ? weil ich habe oft das problem, dass ich mich bei den drogerie-LE´s nicht zurückhalten kann. LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann kaufe ich ;)
      aber nach mittlerweile fast 5 jahren in dem beautywahn hat sich beimir eine gewisse sättigung eingestellt, sodass ich nur noch selten ein "haben muss" gefühl habe.
      das kommt aber wohl bei jedem früher oder später :)

      Löschen
  3. vielen vielen dank, waren wirklich sehr gute Anregungen mit dabei und ich versuche mein Vorrat mal zu verkleinern!!!!

    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. berichte dann mal wie es gelaufen ist! ;)

      Löschen
  4. Das mit dem stehen lassen wenn es aus dem Standartsortiment ist mache ich auch immer.
    Danke für die Haarspray Tips.Einige kannte ich noch gar nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich :)
      kennst du vielleicht noch ein paar, die ich nicht genannt habe?

      Löschen
  5. Ah tolle Tipps, die muss ich mir eindeutig auch notieren. Insbesondre der Trick des Haarsprays für rutschige Schuhe werde ich mal testen, da ich ein Paar solcher Kandidaten im Schuhschrank habe :)
    Finde es echt toll dass du versuchts die Sachen anders zu verwenden statt sie gleich zu entsorgen oder ähnliches. Auch die Einkaufstipps versuche ich mittlerweile anzuwenden, vor allem das mit der Einkaufsliste :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn es dich inspirieren konnte!
      Wenn du auch noch Tipps hast, immer gerne her damit! :)

      Löschen
  6. Hast du eind Idee,was man mit Waschgel,dass die Haut austrocknet machen könnte? Seifen und Duschgels habe ich noch genug aufzubrauchen. Danke schonmal
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Spontan fällt mri ein es eben als Handseife zu nutzen oder auch um die Badewann/Dusche/Waschbecken usw zu putzen. Oder vielleicht das Auto? Habe ich aber noch nie ausprobiert.
      Was auf jeden Fall geht ist Sachen für die Handwäsche damit zu reinigen. Das geht mit jeglicher Art von Dusch-&Waschgel, solange keine Peelingkörner oder Bodylotion/Öl enthalten ist.
      Sonst fällt mir noch ein: Geschirr spülen.
      Im Endeffekt musst due s mal ausprobieren und alles wofür du Seife oder Wettlösekraft brauchst, solltest du es nutzen können.
      Berichte doch mal was du ausprobierst und was klappt und was nicht!
      LG :)

      Löschen