Mittwoch, 1. Mai 2013

[Garten] Es grünt so grün und blüht so bunt...

Da wir seid unserem Umzug im letzten Herbst endlich einen kleinen eigenen Garten habe und ich nun entdecke was dort von den Vormietern noch alles an Frühlingsblühern vorhanden ist, möchte ich euch das nun mal passend zum schönen Wetter zeigen:

EDIT: Habe mal ergänzt...
ein asiatischer Baum - kennt den jemand? 
Magnolie 
Johannisbeeren
Pfingstrosen 
uups... Osterglocken natürlich
Primeln:
Kann mir jemand sagen wie die folgende Pflanze heisst? 
 Mahonie
Perlhyazinthen:
 Kreuzung aus Himmelsschlüssel und Primel:

frischer Efeu:

unsere Hecke - wie heisst die Pflanze? ^^
Buche:
diverse Blümchen:
Blausternchen:
Veilchen:
 Tulpen:
zu guter Letzt noch ein paar Vergissmeinnicht:

Habt ihr auch einen Garten?
Was wächst bei euch?



~-.-~

Kommentare:

  1. Liebe Pinkleoley, wunderschöne Blühpflanzen hast du da in deinem Garten! So klein kann der gar nicht sein! Das erste ist eine Magnolie. Was Du als Pfingstrosen bezeichnest sind Osterglocken bzw. Narzissen. Der gelbblühende Stauch ist eine Mahonie. Die Hecke scheint eine Buchenart zu sein, darunter ein Blausternchen und Veilchen. Ich liebe Pflanzen! Lass Dich überraschen, was im Sommer so alles blüht!
    LG Simo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Simo,
      danke für dein Wissen, das werde ich glaich ergänzen!
      Bei den Osterglocken habe ich mich vertan, die kenne ich und habe auch beides im Beet - die Pfingstrosen kommen schon gut und scheinen auch bald blühen zu wollen!
      Dir auch noch viel Vergnügen mit deinem Garten!
      lg :)

      Löschen