Sonntag, 3. April 2011

Günstig vs. hochpreisig

Schon als ich dieses Video von Magi gesehen habe, wollte ich meinen Senf dazu geben und da das Thema jetzt eh als TAG unterwegs ist, möchte ich nun meine Meinung mit in die Menge schmeißen!

Auf den Fotos (könnt ihr größer klicken) seht ihr so einen Überblick meiner Testkandidaten -
vielleicht habt ihr ja den ein oder anderen Tip für mich?
Concealer
Mir reichen zwar günstige Produkte für den Alltag, aber ich wirklich den perfekten für mch habe ich da nciht gefunden.
Der den ich von der Abdeckung und Farbe mit Abstand am besten fand, ist einer von TheBalm und damit ein hochpreisiger.
Fazit: Hochpreisig

Foundation
Ich habe mich quer durch die günstigen getestet, aber nichts gefunden was meinen Vorstellungen entspricht.
Bei MAC habe ich mir eine Foudation mal auftragen lassen und war sehr zufrieden.
Selbst die getönte Tagescreme von ThmeBalm finde ich besser als alles sonst getestete, also sind da für mich die hochpreisigen die Favoriten.
Fazit: Hochpreisig
Puder
Ich habe einige günstige getestet und mehrere gefunden mit denen ich absolut zufrieden bin, deshalb schaue ich mich erstmal garnicht bei den Hochpreisigen um.
Fazit: Günstig
Rouge
Weil ich eh immer gerötete Wangen habe, trage ich kaum Rouge bzw. nur zum Konturieren und deshalb reichen mir günstige Produkte absolut.
Wenn mal ein teures Rouge mit darf, dann wird das vermutlich ein absoluter Verpackungskauf sein.
Fazit: Günstig
Lidschatten
Ich habe viele günstige Produkte und komme ganz gut mit ihnen klar.
Trotzdem nutze ich hochpreisige eigentlich lieber, weil sie oft leichter zu verarbeiten sind und ds Zeit und Nerven spart.
Fazit: hochpreisig
Eyeliner
Ich habe hauptsächlich günstige und die reichen mir vollkommen aus.
Ich habe hier nichts zu bemängeln und finde es unnötig da zu hochpreisigen zu greifen.
Fazit: Günstig

Maskara
Meine bisher teuerste Maskara war von Artdeco und ok.
Da ich mit der Multiaction absolut glücklich bin, gewinnen hier für mich die Günstigen.
Fazit: Günstig

Pinsel
Obwohl ich meinen teuren Blender nciht wieder her geben möchte, kann man sich mittlerweile ein gutes Set günstig zusammenstellen.
Ich würde deshalb eher auf die hochpreisigen Pinsel verzichten.
Fazit: Günstig
Lippenstift
Für meine Ansprüche reichen günstige Produkte hier absolut aus und hochpreisige sind auch hier eher Verpackungskäufe.
Fazit: Günstig
Lippgloss
Ich mag an mir kaum Lipgloss, weshalb ich nur wenige habe ud noch weniger trage.
Deshalb gewinnt bei mir hier günstig eindeutig gegen teuer.
Fazit: Günstig
Nagellack
Dank p2, Catrice und Co findet man tolle Farben und gute Qualität auch günstig und da ich bei den Hochpreisigen noch keinen mit herausragender Quali gefunden habe, fällt mir die Wahl nicht schwer.
Fazit: Günstig

Der Endstand wäre dann:
Güntig: 8
Hochpreisig: 3
Allgemein gehalten würde ich immer die Drogerie vorziehen um mir ein breites Farbspectrum zuzulegen,
aber wenn es um Produkte geht, die ich wirklich täglich nutze, würde ich eher zu teureren Sachen greifen!

Wie seht ihr das?
Wie ist euer Gefälle bei den diversen Produktgruppen?
Seht ihr es ähnlich oder völlig anders als ich?

Wünsche euch allen noch einen sonnigen Sonntag! =)




~-.-~

Kommentare:

  1. Danke, dass du auch mitmachst! Schöne Bilder! Hab's mal getweetet. Hoffe das ist OK?!?!

    AntwortenLöschen
  2. OhmeinGott, hast du viel Schminkkram. oO
    Schöne Bilder.

    AntwortenLöschen