Dienstag, 28. Oktober 2014

[Favoriten] meine 10 liebsten Nagellacke

Ich habe lange überlegen müssen um mich zu entscheiden welche 10 es sein sollen und fand es wirklich schwer mich da zu beschränken.  Kriterium war für mich, dass ich sie schon häufig getragen haben musste, sie "go to"-Lacke sind, dh. wenn ich nicht weiß was ich tragen soll, dass ich dann bevorzugt zu einer dieser Farben greife, Sie sollten nicht Abhängig von einer bestimmten Jahreszeit sein und mir auch solo super gefallen. Und es sollte natürlich Farben sein die ich immer immer wieder nachkaufen und für die ich auch viel Geld bezahlen würde. Und diese Schätze sind es geworden:

Viele Mischfarben, viele Fliedertöne, viel Taupe und wirklich nur ein einziger knalliger Lack. Auffällig finde ich auch gerade, dass es nicht unbedingt die allgemein "klassischen" Farben wie rot etc. sind. Aber nun einzeln:
 Yves Rocher "Luminelle Tendance LE 2009" Taupe Grise
3ml kosteten ~1,50€
Dieser hübsche Lack wirkt im Flakon eher Hellbraun, hat auf den Nägeln aber einen deutlichen Lilastich was mir sehr gut gefällt. Er ist dezent, aschig-kühl und geht immer. Leider sind die Flakons total winzig und ich habe zum Glück damals mindestens 4 Flaschen davon mitgenommen, jetzt sind aber leider nur noch die 2 über die ihr oben seht, deshalb geize ich aktuell ganzschön mit dem Lack herum. Ich habe etlicher Dupe-Versuche gewagt, aber am ähnlichsten ist ihm wohl noch der weiter unten folgende Zulu, der die Farbe aber auch nicht genau trifft.
 Yves Rocher "Aquarelles Végétales LE 2010" Lavande
3ml kosteten ~1,50€
Ein weiterer Yves Rocher-Lack hat es erstaunlicher Weise in diese Runde gebracht, denn sie sind die einzigen Produkte die ich von dieser Marke überhaupt noch besitze, aber anscheinend haben sie immer mal wieder ein Händchen für ganz besondere Farben besessen! Von diesem Lack habe ich auch nur 2 Exemplare was mich wirklich traurig macht, denn die Farbe ist wirklich besonders: Ein sehr dunkler Fliederton mit starkem Graustich. Super schön, eher dunkel aber besonders und klassisch. Leider konnte ich bisher nirgends einen Lack finden der ihm auch nur ähnelt.
essence "Blossoms etc. LE 2011" 05 Forget-me-not
7ml kosteten 1,79€
Schande über meine Kamera, denn sie hat sich sehr beharrlich geweigert diese Farbe auch nur ansatzweise originalgetreu wieder zu geben und deshalb muss ich leider auf dieses und dieses Foto verlinken.Die Wahrheit liegt irgendwo zwischen ihren und meinen Fotos, bei meinen kommt das mit den 2 Flakons der Farbe noch am nächsten. Es ist ein sehr blaustichiges Flieder mit sehr dezentem blauen und pinken Schimmerpartikeln die auf den Nägeln nur mit Mühe zu erkennen sind aber den Lack sehr besonders machen. Natürlich hat auch er einen kleinen Graustich der ihn etwas wärmer wirken lässt als er ist und ich habe nur 2 Flaschen ergattern können. Man bemerkt meinen Hang Lieblinge zu bunkern! ;)
essence "Into the Wild LE 2010" 02 Zulu
10ml kosteten 1,75€
Wie oben schon erwähnt ist dies auch ein schöner Taupeton der erstmal recht hellbraun wirkt, sich aber auf den Nägeln als ein leicht lilastichiger Staubton entpuppt. Sein Finish ist semimatt und er trocknet super schnell. Auch von ihm konnte ich ein BackUp ergattern und hab ihn euch auch schon das ein oder andere Mal auf den Nägeln gezeigt. Mit dem Dior-Lack den ich euch vor kurzem zeigte, hoffte ich ein Dupe zu finden, leider ist es nicht zu 100% gelungen, aber sie ähneln sich mit Überlack schon sehr, sodass ich den Zulu nun endlich aufbrauchen und dann durch den Dior (der auch limitiert war *heul*) ersetzt.
Catrice - 420 Dirty Berry
 10ml kosten 2,49€
Weiter gehts mit einem Lack der (meines Wissens) sogar immernoch zu bekommen ist! Jay!!! Es ist einfach eine wahnsinns Farbe bei der ich hier schonmal versuchte euch den Effekt komplett einzufangen. Er ist einer der wenigen die ich wochenlang durchgehend tragen mag und ständig auf meine Nägel starren muss, weil der holographische Schimmer in dem Lila einfach so wunderhübsch funkelt und changiert!  Am schönsten ist er natürlich im Sonnen- oder Neonröhrenlicht, aber auch bei indirektem ist die Farbe für sich einfach schön. schwer zu beschreiben, denn es ist ein recht neutrales Lila-Flieder mit (wer hätte es gedacht) einem Graustich. Da er soweit leer war, dass ich nix mehr heraus bekam habe ich ihn vor einer Weile schon nachgekauft und werde das auch immer wieder tun.
EDIT: Sie haben diesen Nagellack raus genommen und ich habe es versäumt ihn mir vorher nach zu kaufen!!! *kreisch*
essence "Cute as Hell LE 2010" 04 date me
8ml kosteten ~2€
Zurück zu den LE-Schönheiten mit einem weiteren tollen dreckig-staubigen Fliederton. Er scheint eher einen leicht rosafarbenen Unterton zu haben, ist aber auch nicht richtig warm und auf jeden Fall ein ganzes Stück heller als der og. Lavande. Recht unauffällig, elegant und doch etwas besonderes finde ich. Leider versäumte ich mir damals ein BackUp zu sichern bzw. bekam keins mehr und er ist schon seid geraumer Zeit so leer, dass ich kaum noch etwas heraus bekomme. *schnief*
Gezeigt habe ich ihn aber auch schonmal auf den Nägeln wo man die Farbe recht gut erkennt. Nun werde ich mich mal daran machen auf KK nach einer neuen Flasche zu suchen!
Manhattan "Diamonds are a girl's... LE 2010" 610W 
   7ml kosteten ~4€
Auch dieses LE-Stück zeigte ich euch schon auf den Nägeln und ich finde ihn immernoch toll, denn er deckt mit einer Schicht und der feine silberne und pinke Glitzer ist echt super und macht ihn spannend und auch nicht so hart wie reines Schwarz wäre. Besonders in der kalten Jahreshälfte trage ich ihn sehr gern und muss immer wieder auf meine Hände starren, weil der Effekt so schön ist. Irgendwann muss ich ihn auch mal als Grundlage für ein Galaxy-NOTD nutzen! Leider habe ich auch von ihm kein Backup, aber ich hoffe irgendwann mal ein Dupe zu ihm zu finden. Das sollte nicht so schwer sein wie bei den anderen Lacken.
p2 - 017 elegant
 8ml kosteten 1,55€
Zur Abwechslung kommt nun wieder ein Schätzchen aus einem (ehemaligen) Standardsortiment und e beginnt der p2-Endspurt. Es handelt sich hier um eine wunderschöne besondere Farbe die ihrem Namen alle Ehre macht! Ein gräuliches Flieder (was denn sonst?^^) mit vielen ganz feinen pinken Glitzerpartikeln. Eine vergleichbare Farbe habe ich noch nicht gefunden und nutze gerade mein BackUp. Der Hauptunterschied zu den anderen Fliedertönen ist, dass er deutlich graustichiger ist und diesen feinen pinken Schimmer besitzt. Wirklich schade, dass sie den raus genommen haben, denn ich weiß dass ihm viele Mädels nachgeweint haben!
 p2 - 230 hot tango 
11ml kosten 1,75€
Dieser schöne Lack müsste sogar noch erhältlich sein, denn er kam aus dem Standardsortiment. Am liebsten hätte ich euch an dieser Stelle den ESPRIT "Mango Sorbet" gezeigt, aber ich habe ihn leider nicht wieder gefunden (bei KK), denn der ist noch ein kleines Bisschen oranger und knallt damit noch mehr. Ich habe die 2 hier auch mal verglichen. Trotzdem ist dieser ein ganz guter Ersatz, denn er passt gut zu meinem Hautton und ich mag so eine Farbe sowohl im Sommer auf den Händen und auch das ganze Jahr über auf den Füßen da er einfach gute Laune macht. Deshalb krame ich ihn auch manchmal im Winter raus um ein bisschen Sommerfeeling in die Welt zu bringen. ;)
EDIT: Ich habe nachgeschaut: Gibt es ebenfalls nicht mehr. Was soll denn das? *grrr*
p2 - 207 Stormy
8ml kosteten ~1,70
 Zu guter Letzt noch ein wunderbares Schätzchen das ich euch leider nichtmehr im Flakon zeigen kann, denn er ist aus und leer und weg und ich habe ihn auch nicht nochmal bekommen bisher. *schnüff* Gezeigt habe ich ihn schon häufiger, zB. mit Noten oder eher pur. Da ich die Farbe so besonders und schön finde, sie aber noch nie auch nur ähnlich gesehen habe, werde ich auf jeden Fall bei KK ausschau halten. Es handelt sich wie man ganz gut erkennt, um ein wunderschönes Beige-Grau mit feinem goldenen Glitzer. Die Farbe passt wirklich in jede Jahreszeit und harmoniert gut mit meinem Hautton. Auch 1,5 Jahre nachdem ich ihn geleert habe, vermisse ich ihn noch und das soll schon was heißen!


Was haltet ihr von meiner Auswahl?
Welche Farben wären es bei euch?



~-.-~

Kommentare:

  1. Was sehe ich da? Haufenweise kalte Farben ^^ Ich könnte auch nicht auf Anhieb sagen welche ich am meisten mag...
    Das Taupe von Yves Rocher sagt mir auch sehr zu. Schade, dass es ihn nicht mehr gibt. Ich find die Yves Rocher Lacke seit Jahren laaaangweilig.
    Forget me not erinnert mich stark an meinen Essie Lapiz of Luxury, den ich zu leeren versuche *hust* Irgendwie ist es nicht ganz meine Farbe, aber andere mögen sie an mir o.O
    Dirty Bery war mir vorher nie ins Auge gsprunge. Vermutlich bin ich dran vorbei gelaufen wegen der Grundfarbe Flieder....
    Ich hatte Elegant mal probeweise auf den Fingern aber ich kann die Farbe überhaupt nicht tragen >.< Dagegen sieht Stormy an mir richtig gut aus. Den hätt ich auch gern wieder... Deswegen geize ich mit ihm so rum.
    Interessant dass Feuerorange die einzige Ausnahme ist xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Lazip of Luxury" scheint laut google meinen Fotos sehr ähnlich zu sehen, aber (hast du eta nicht das geschreibsel gelesen? tztztzt ;P) in Realität ist er viel flieder-grau-stichiger. Den habe ich einfach nciht mal ansatzweise realistisch abgebildet bekommen :(

      Irgendwas knalliges musste noch mit rein und soe ein koralle-orange habe ich schonmal geleert und trage es auch gern auf fingern und füßen. Da war das definitiv gerechtfertigt ;)
      Als ich die Übersichte gesehen bzw den Post getippt ahbe ist mir das aber auch extrem aufgefallen :D Vor allem war es schwer bei den anderen dei Unterschiede heraus zu stellen ^^'
      Ich habe mir stormy jetzt nochmal über KK besorgt.

      Löschen
    2. Ich hab dein Geschreibsel gelesen. Aber auf meinem Monitor sehen auch die verlinkten Bilder mehr blau als flieder aus o_O
      Ach, Stormy. Ich hoffe da kommt irgendwann ein Dupe zu...

      Löschen
    3. Hm komisch. Das eine ja, da sieht man aber den blauen Schimmer supi, beim anderen sieht man total dass es flieder ist :/

      Löschen