Donnerstag, 16. Oktober 2014

[Sammlung] Meine Foundations

Stückchenweise zeige ich euch ja immer mal wieder die ein oder andere Produktgruppe aus meiner Schminksammlung was ich auch zum Aussortieren nutze und um mir einfach mal bewusst zu werden was ich so habe und mal wieder nutzen sollte.
Mein Höchststand an Foundations waren mal 8 Stück gleichzeitig und aktuell bin ich auf 6 Stück runter. Wie ihr schon seht, zeige ich euch heute nur 4 davon geswatcht, die anderen 2 erwähne ich zum Schluss nochmal.
Alle 4 habe ich schon viel genutzt und finde sie für die ein oder andere Anwendung gut. Aber erstmal zu dem Farbvergleich:
Oben seht ihr, dass sie frisch aufgetragen alle sehr ähnlich und gelbstichig wirken. Unten dagegen sieht man langsam beim Antrocknen, dass die TheBalm extrem nachdunkelt und die Catrice 020 einen rosastich hat und ebenfalls anfängt nach zu dunkeln.
Der letzte Swatch ist nach ca. 30min entstanden. Die Catrice und TheBalm sind fast vollständig getrocknet, die MAC dagegen ist von sehr flüssig zu sehr pastig und flutschig gewechselt. Besonders mit meiner fettigen Haut nervt das total, wenn man den ganzen Tag über das Gefühl hat, dass man sie hin und her schieben kann - egal ob Puder drauf ist oder nicht! Auch sieht man jetzt sehr gut, dass sie wirklich nur flüssig nahezu gleich sind und wenn man bedenkt, dass meine Hand viel dunkler ist als mein Gesicht könnt ihr euch vermutlich schon denken welche Foundations davon jetzt im Herbst oder dann im Winter wirklich für mich tragbar sind!!!
Bevor ich einzeln auf die aktuellen Kandidaten eingehe möchte ich nochmal auf diese Foundation-Swatch-Parade hinweisen in der ihr auch die 2 Schätzchen ohne Foto entdeckenkönnt.

Catrice - Infinite Matt MakeUp "010 light beige"
 30ml kosteten ca.4€
 Gleich vorweg: Es ist meine Lieblingsfoundation, aber leider so nichtmehr erhältlich.
Sie ist anscheinend auf Wasserbasis was für meine ölige Haut ganz gut geeignet ist, so hell, dass ich sie den größten Teil des Jahres gut tragen kann, nur im Winter muss ich sie ein wenig aufhellen. Sie ich recht cremig, lässt sich mit Fingern, Schwämmchen und Pinsel gut auftragen, zieht gut ein und deckt leicht bis mittel. Dafür kann man sie aber schichten. Der Unterton ist leicht gelblich, aber sie dunkelt mit Puder nicht besonders stark nach. Ich würde sie liebend gern nachkaufen, denn sie neigt sich dem Ende zu.

 Catrice - Infinite Matt makeUp "020 honey beige"
  30ml kosteten ~4€
 Für die Eigenschaften dieser Farbe gilt so ziemlich das gleiche wie für die 010. Ich habe aber den Eindruck, dass sie höher pigmentiert und etwas rosiger ist als die hellere Farbe. Damit ist sie für mich eher im Sommer tragbar zumal sie ein wenig nachdunkelt.

MAC - Pro Longwear Foundation "NC15"
 30ml kosten ~30€
Ein Pluspunkt dieser Foundation ist der SPF10. Wie bei den Swatches schon erzählt, ist sie anfangs sehr flüssig und wird dann pastig. Ich habe wirklich das Gefühl bzw. sehe es auch im Spiegel, dass sie den ganzen Tag hin und her rutscht und garnicht richtig einzieht oder sich mit der Haut verbindet. Vielleicht muss ich da mal mit verschiedenen Tagescremes experimentieren. Zusätzlich dunkelt sie mit Puder ()das ich brauche weil sie total glänzt) recht stark nach, lässt sich schlecht ohne Flecken oder Streifen auftragen (was total auffällt weil sie stark deckt) und ist teuer. Sobald meine Catrice leer ist werde ich versuchen einen Weg zu finden diese zu tragen oder sie einfach verkaufen.

TheBalm - Balm Shelter "Light"
64ml kosten ~20€
Auch dieses Produkt kann mit einem SPF18 bei mir punkten und ist eins der wenigen bei denen ich mich wohlfühle wenn ich es im ganzen Gesicht auftrage, denn es deckt nur leicht. Da es eine getönte Tagescreme ist, finde ich es für den Sommer super, aber ihr habt oben gesehenwie stark sie nachdunkelt sodass ich sie wirklich nur im Sommer tragen kann. Trotzdem mag ich das Produkt, denn es funktioniert gut mit meiner Haut, dunkelt mit Puder auch nicht ganz so stark nach, pflegt genug damit ich im Sommer auf eine Tagescreme darunter verzichten kann und lässt sich sehr einfach und gut mit allen möglichen Hilfsmitteln und den Fingern auftragen. Unkompliziert. Supi.

 elf - Tinted Moisturizer "Light Beige"
12g kosten 1,79€
Dieses Produkt hatte ich ein wenig vergessen und nun schon länger nichtmehr getragen weshalb ich erstmal nicht so sehr viel dazu sagen kann. Da es aber so klein ist und nur sehr leicht deckt, werde ich versuchen es über den Winter auf zu brauchen und dann bekommt ihr meine fundierte Meinung hinterher. Was ich so erstmal sagen kann ist, dass der SPF15 super ist, sie nur sehr leicht deckt und auch eher pflegender Natur und recht hell ist.

BarryM - Foundation Creme "1"
30ml kosten ~8€
Ja, es ist wirklich ein Produkt das wie Deckweiß aus dem Tuschkasten anmutet. Ich kaufte sie um diverse andere MakeUps damit aufzuhellen und bisher vertrug sie sich mit allen super. Für mich ein "Must Have" für alle Kalkleisten dieser Welt! Sie dunkelt natürlich nicht nach, ist eher pastig (wie Penatencreme) und lässt sich gut mischen.



Nennt mir doch bitte eure Lieblingsfoundation für richtig blasse Mädels!?



~-.-~

Kommentare:

  1. Ich hab noch nie mehr als zwei Foundations besessen. Irgendwie hab ich es immer geschafft, sie auf Teufel komm raus zu nutzen oder weiterzuleiten wenn mir die Farbe nicht gepasst hat. Das Nonplusultra hab ich bis heute nicht.
    Die alte Catrice Foundation 010 ging vom Unterton her, aber die ist mir zu hell. 020 war mir zu rosig. Die neue 010 hat die richtige Helligkeit, ist aber zu gelb. Daher habe ich beute nicht gekauft. MAC macht mir einen Strich durch die Rechnung - Je nachdem welche Reihe man versucht sind Chlorverbindungen und Sheabutter drin und das kann ich beides nicht. DIe The Balm Foundation find ich vom Farbton echt gruselig o-O. Die Idee mit dem Deckweiß ist gar nicht so schlecht Ich scheitere weniger an der Helligkeit sondern eher am Unterton. Ich bin blass oliv, aber irgendwie so dämlich, dass mir weder extrem kalte noch warme Töne stehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Mischen mit dem weiß neutralisiert auch ein bisschen die Untertöne von daher echt super.
      Die TheBalm mag ich aber richtig gern! Krass nur, dass das die hellste Farbe, nämlich "Light" ist! XD Im Geischt dunkelt die aber nciht so heftig nach und ist auch viel weniger deckend, da ich sie da ja nicht so dick auftrage sondern eher die Haut eincreme

      Löschen
  2. Woher bekommt man denn BarryM - Foundation Creme "1" ? Ich bin auch ein Bleichgesicht und benutze deshalb meist garkein MakeUp oder Foundation. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die von Shades of Pink, aber sonst einfach mal google benutzen ;)

      Löschen