Dienstag, 14. April 2015

[Sammlung] Monos in Lila und -Mischtönen

Da ich es nicht geschafft habe etwas anderes vorzubereiten und der Mai mit der nächsten Zählung näher rückt, geht es erstmal übergangslos weiter mit meinen Monolidschatten. Damit es nicht zu öde wird, werde ich versuchen noch die Lippenstifte dazwischen zu schieben, aber Hauls gibt es bei mir weiterhin nur beschränkt, denn ich versuche wirklich mein Geld nicht so aus dem Fenster zu schmeißen! Aber los geht's:
Lilatöne stellen bei meinen Lidschatten die zweit größte Farbgruppe dar. Für mich ist es allerdings etwas schwierig zu unterscheiden, denn wie ihr vermutlich wisst, liebe ich Mischfarben und da ist die Zuordnung nicht immer leicht.

in Summe zähle ich 14 Farben zu dieser Kathegorie. Es ist schon etwas mehr als bei den anderen, aber hier sind auch deutlich mehr Abstufungen möglich und sie machen immernoch einen eher kleinen Teil meiner "Kollektion" aus. Den Kennern wird auf den ersten Blick aufgefallen sein, dass ich hier schon zu einem gewissen Teil zu hochpreisigeren Marken gegriffen habe. Starten möchte ich aber mit der Drogerie:

essence "Cute as Hell LE" 04 Date me!
3,5g kosteten 1,75€
Wer sich schon für LEs interessierte als diese herauskam, wird sich mit Sicherheit an sie erinnern, denn sie war unglaublich beliebt! Besonders dieser Liedschatten der auch als extravagantes Rouge gehandelt wurde, hatte es vielen angetan. So musste auch ich ihn mitnehmen. Es ist ein sehr schöner heller bis mittlerer Lilaton der eher kühl herauskommt.

essence - 40 mauve it, mauve it 
2,5g kosteten 1,55€
Diesen Lidschatten nahm ich aus Neugier mit, denn er erinnerte mich sehr an meinen geliebten Heist (den seht ihr gleich noch) und ich habe die beiden auch verglichen. Er ist ein hübsches Dupe, wenn auch nicht identisch. Es handelt sich um einen tollen Lilaton der sehr ins Mauve und Graue geht. Farben wie diese gehören zu meinen meist getragenen in der Lidfalte.

essence - 47 earl grey 
2,5g kosteten 1,55€
Ich ordne den Ton hier mal zu den Fliederfarben, er hat aber einen sehr großen Grauanteil. Somit bewegt er sich mitten in diesem Niemandsland der Farben das ich so mag.

Catrice - 280 Heidi Plum
2g kosteten 2,79€
Noch ein Ton den ich sehr gerne in der Lidfalte trage. Es ist ein dunkles Violett mit leichtem Stich ins Anthrazit-Farbene. Schwer zu beschreiben, aber er wirkt verblendet wunderbar rauchig!

Catrice - 260 I Am A Coal-Girl
2g kosteten 2,79€
Kaum zu erkennen auf dem Foto, aber in dieses Produkt habe ich schon eine ordentliche Kuhle gearbeitet. Wie der HeidiPlum, ist auch er ein sehr dunkler Lilaton, aber noch ein ganzes Stück dunkler, sodass man ihn als Kohlefarben bezeichnen könnte. Auch wirkt ist sehr rauchig und ich trage ihn gern als Lidstrich und auch in der Lidfalte.

Rival de Loop Young - 05 Lilac dream 
?g kosteten 1,29€
Um ehrlich zu sein, halte ich diesen Ton nur noch in meiner Sammlung um ihn als sehr kalten Highlighter nutzen zu können, denn für das Auge mag ich ihn garnicht. Er ist nahezu farblos und besteht fast nur aus fliedrigem Schimmer.

p2 "Sun Love LE" 010 summer nights   (aussortiert) 
?g kosteten 2,95 1,95€
Diesen extrem schimmernden Flieder-Silberton werde ich jetzt gehen lassen. Ich habe ihn für ein Augenprodukt wirklich ganz gut genutzt, habe aber einige ähnliche Töne und irgendwo muss ich ja anfangen los zu lassen.

alverde - 10 Dark Aubergine
?g kosten 2,25€
Völlig anders und recht alleinstehend ist nun dieser Ton. Er ist matt und erinnert sehr an das Rot-Braun von Ziegelsteinen, bleibt dabei aber immernoch ein Lila. Sehr außergewöhnlich, ich möchte ihn nicht missen.

alverde - 04 Pearly Lilac   (aussortiert) 
?g kosteten 3,75€
Noch ein gebackener Lidschatten, aber entgegen dem p2 hat er keinen so starken Silberstich und ist auch nicht so hell. Ich würde ihn als schimmerndes kühles mittleres Lila beschreiben.

benefit - guess again
3,5g kosteten ~15€
Jetzt kommt eine kleine Flotte von preisintensiveren Mischtönen und als erstes diese schwer zu beschreibende Farbe. Sie bewegt sich irgendwo zwischen Flieder, Grau, Braun und Mauve. Ihn trage ich viel zu selten, aber er ist wunderschön und sehr besonders, zumindest wüsste ich nicht, dass ich eine ähnliche Farbe nochmal irgendwo gesehen hätte.

Urban Decay - Heist
1,4g kosteten ~15€
Weiter geht es mit einer meiner absolut liebten und meist getragenen Farben in der Lidfalte. Es ist ein dunkels Lila mit Graustich, eine schwer zu beschreibende Mischfarbe.

Urban Decay - Cult
1,4g kosteten ~15€
Erstaunlicher Weise wirkt diese Farbe im Pfännchen eher warm, sobald sie sich auf meiner Haut befindet aber eher kühl. Sehr interessantes Phänomen! Es ist einfach ein mittlerer bis dunkler Lilaton, der leicht aschig wirkt.

BeYu "Lovely nudes LE" 227   (aussortiert)
1,6g kosteten 5,80€
Als einziger mit Schimmer, sticht dieses Produkt etwas heraus aus dem Quintett. Beschreiben würde ich ihn als mauvstichiges Mittel-bis-Dunkel-Lila mit silbrigem Schimmer. Wirklich schwer zu beschreiben, aber sehr schön.

KIKO - 203   (aussortiert)
1,8g kosten ~7€
Als letzten Kandidaten für heute, nun ein Duo das ich auf Grund der Verpackung und Art der Verarbeitung einfach als Mono zähle. Es enthält zum einen den fast weißen Fliederton und zum anderen  einen dunklen Lilaton der im Pfännchen deutlich kühler aussieht als auf meiner Haut. Auf letzterer hat er einen Stich ins Mauvig-Weinrote.


Mir fällt hier auf, dass die meisten Töne matt sind und für mich super im Alltag tragbar. Entgegen der Nagellacke, ist mein Bestand hier aber deutlich kleiner und ich mag sie wirklich sehr! Vielleicht versteht ihr jetzt auch ein bisschen besser, dass es mir schwer fällt die Töne eindeutlich einer Farbgruppe zu zu ordnen. So oder so, ich liebe meine Mischtöne und ihr werdet davon noch einige bei mir sehen!


Mögt ihr Lila und vor allem solche Mischtöne?



~-.-~

Kommentare:

  1. Darf ich fragen was du für eine Augenfarbe hast? Bei braunen oder grünen Augen kann ich mir Lila sehr gut vorstellen:)
    Ich finde Lila an anderen sehr schön, ich selbst trage es nur selten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die typische Misch-grau-blau-Farbe. Kann man hier ganz gut sehen:
      http://pinkleoley.blogspot.de/2011/04/eotd-liner-im-fokus-gestern-heute.html
      Welche Farbe hast du denn? Mir ist noch nie aufgefallen dass ein AMU ernsthaft meine Augenfarbe betont hätte. LG :)

      Löschen
    2. Du hast eine sehr schöne Augenfarbe, da kann ich mir solche Lila Farben gut vorstellen. Vielleicht wäre ein AMU in diesen Farbtönen eine Idee für einen Artikel. Mich würde interessieren wie du solche Farben am liebsten trägst/kombinierst :)
      Ich habe eine undefinierbare grün-grau Farbe. Ich glaube solche Vorstellungen, dass bestimmte Farben die Augenfarben betonen, haben schon einen wahren Kern, aber das meiste ist wohl Einbildung. Schlussendlich sollte man eh tragen was einem gefällt :)
      LG :)

      Löschen
    3. Oh, danke schön! ^^
      Bei mir ist es eben auch blau-grau. Das ist glaube ich mitteleuropäischer Standard: Irgendwas mit Grau gemischt ;D
      Ich sollte wirklich mal wieder ein AMU zeigen, habe nur immer massive Probleme die Farben einzufangen, deshalb lasse ich es meist.
      LG :)

      Löschen
  2. Ich finde deine Sammlungsposts über auch nicht eintönig ^^ Ich lese so etwas total gerne, weil mich die Sammlungen meiner Mitstreiter und Lieblingsblogger interessiert!

    Den Date Me wollt ich zu seiner Zeit haben aber er war schon ausverkauft. Ich weiß daher gar nicht wie er in echt aussieht. Kann man diesen Lidschatten echt als Rouge nutzen o_O Sieht das überhaupt aus?!

    Der essence Mauve it ist echt ein interessanter Ton. Dummereise steht er mir gar nicht, deswegen habe ich ihn aussortiert.

    Bei Heidi Plum hab ich seeehr lange überlegt ob ich den mir kaufe oder nicht. Am Ende hab ich ihn liegen gelassen.

    Ich hätt den Lilac Dream vermutlich aussortiert. Die Farbe schein tmir als Highlighter schon etwas zu extrem o.O Aber wenn er als Lidschatten nur vor sich hin schimmert ist es ja doof.... >.<

    Den Dark Aubergine von Alverde kannte ich noch gar nicht. Interessante Farbe.

    Pearly Lilac hatte ich mal, doch ich hab mein Exemplar aussortiert und weggeben. Die Qualität war echt super, aber ich der ist mir so was von weggebröselt, dass ichs irgendwann leid war. Außerdem war es nicht 100% meine Farbe. Die Lilatöne die ich nutze sind meistens dunkler.

    Oh ja, Heist :D War mir klar, wieso du den magst!

    Das Thema Augenfarben ist auch sehr interessant. Braunen Augen empfiehlt man helle und mittlere Lilatöne - Gerne mit einem Hauch von Rauch Ich fühle mich mit rauchigen und hellen Tönen überhaupt nicht wohl und finde flieder an mir richtig scheußlich. Meine Lieblingslilatöne sind mittel bis dunkel und sehr aussagekräftig. Es ist mir gleich ob Lavendel, Pflaume oder Violett, hauptsache es knallt. Das einzige was an meinen braunen Augen überhaupt nicht geht ist Pink und Magenta. Die Farben find ich an grünen Augen richtig schön. Man rät bei braunen Augen auch oft zu blau. Ich hab mich da durchprobiert und fühle mich nur mit petrol, teal und blaugrau richtig wohl - Es sind sogar Lieblinge geworden. Mit hellblau, cyan und navy kann man mich jagen. Wäre ich schwarzhaarig oder hellblond sähen diese Farben wahrscheinlich besser aus. Deswegen halte ich nicht so viel von dieser Augenfarben-Lidschatten Theorie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich mag Sammlungen auch total gern sehen! Finde es total spannend was andere so haben und mögen, kombinieren und alte Schätze mal wieder sehen.

      Der DateMe geht auf keinen Fall bei jedem Typ, aber als Rouge habe ich ihn auch shcon probiert. Ist ein kühler Fliederton würde ich sagen. Hat etwas von blauem Fleck, wirkt eher wie ein dunkel-lila-blush bei mir. Dabe ja stark getönte wangen und da wird es dann recht pflaumig. Muss ich die Tage nochmal auftragen wenn ich MakeUp drauf habe und schauen. Finde ihn aber interessant für die Wangen.

      So schade, dass der MauveIt nicht geht bei dir, der ist so schön - und nahezu ein Dupe zu Heist! <3

      Kann mir vorstellen, dass der HeidiPlum dir auch nciht steht, wenn es MauveIt nicht tut. Habe ihn nun schon länger nciht mehr genutzt, muss ihn unbedingt mal wieder raus kramen. Ich habe sowieso Lust mal die Projekt-Sachen zur Seite zu legen und ein bisschen quer durch meine Sammlung zu schminken. Mal sehen wie oft ich das im Endeffekt tue, aber im Alltag ist es auch einfach praktisch immer die gleichen Produkte zu nehmen, da kann eben nicht viel bei schief gehen ;)

      Den LilacDream finde ich als Highlighter wirklich interessant. Nix für jeden Tag, aber manchmal habe ich total Spaß an dem unterkühlten Einsköniginnen-Look. Gerade mein Manhattan 5er ergänzt er sehr schön. Hm, vielleicht werde ich die Sachem mal mit dem DateMe zusammen am Wochenende auftragen und sehen wie es wirkt. Sehr kalt bestimmt, aber das hat auch mal was ^^ Nur welchen Lippi dazu? Hmmm...

      Oft hört man das mit den Komplementärfarben zur Augenfarbe, aber warum wird dabei immer die Haut vergessen? Die hat ja auch Kontakt mit der Farbe und ich würde wohl niemals Orange tragen - genau aus dem Grund!
      Empfohlen wird mir ja gerne mal: Rosa, Flieder, Lila, Beige, warmes Braun, Grau, Gold, Silber, Gelb, Orange, Aprikot, Hellrosa, Bronze, kräftiges Marine usw.
      WTF? Rosa, Gelb, warmes Braun? Für mich absolut unvorstellbar, damit sehe ich krank und meine Augen geschwollen aus - da ist es dann auch nebensächlich ob das Blau mehr herauskommt oder nicht.
      Bei dem Thema sind wir uns wohl alle einig - ohne Sinn&Verstand auf Kontrastfarbe gehen ist dumm.

      Löschen
    2. In Sachen Lidschatten mach ich einen großen Bogen um alle Mischfarben zwischen grau und lila. Ich brauch grau neutral oder mit blauem Unterton - Und lila als reine Farbe.

      Ich weiß gar nicht wie ich zur Farbe Mauve auf den Lippen stehen soll. Flieder ging bei mir voll nach hinten los... Ich hab noch drei Lippenstifte die zu dieser Farbe gehören mal sehen wie sie mir gefallen werden.

      Ich denke, dass dir der Eiskönniginen Look ganz gut stehen kann. Bei mir wäre das ein absolutes No Go :D Ich habs mal probiert aber vergiss es ^^ Ich würd den mit einem kalten Lippenstift tragen, also rosa oder lila, wenn du so was hast. Mit Rosenholz dürfte es etwas seltsam aussehen.

      Deine Worte zum Thema Augenfarbe und Lidschatten kann ich definitiv unterstreichen. Mein Hautunterton hat die Eigenschaft Farben wie rosa und taupe komplett zu schlucken - lila, dunkelgrün, dunkelblau und braun wirken neutral - klassisch Frühlingsfarben knallen extrem.
      Aus diesem Grund halte ich nicht sehr viel von der Farbtheorie. Viele meiner Eigenchaften (Haarfarbe, Augenfarbe, Sommersprossen) sprechen für Herbsttyp - Mein Hautunterton aber nicht. Die warmen Farben der Herbstpalette kann ich bis auf Oliv, vereinzelte Brauntöne und Petrol komplett streichen. Dudengelb sollte mir wunderbar stehen - Beißt sich aber extrem mit meiner Hautfarbe. Die Komplementärfarbe meiner Augenfarbe wäre fast Cyan - Eine Farbe die an mir einfach grausig wird, weil sie zu heftig knallt. Statt dessen bediene ich mich in Sachen Klamotten von Grüntönen der Sommerpalette.
      Ich würde dich eher als Sommertyp einschätzen, wodurch dein Farbspektrum überwiegend marineblau, hellblau, grau, flieder, taupe, rosa, rot ist. Apricot und gelb würd ich nur in Pastell und abgeschwächten Varianten (z.B. Flachs) ausprobieren. Bei manch Blauäugigen geht apricotfarbener Lidschatten tatsächlich sehr gut aber ich kenn sehr viele Fälle wo es einfach nur komisch aussieht ^^"

      Löschen
    3. Auf den Lippen kann ich mir für mich so lilatichige Sachen garnicht vorstellen und muss mal sehen ob ich etwas passendes finde. Rosa, Lila, Flieder sollte es bei mir eigentlich (nicht-)mehr geben. Wenn ich es nicht vergesse, dann werde ich das Samstag mal ausprobieren.

      Ichw prde sagen, dass ich mir die meisten Farben aus dem "Sommer- und Wintertyp" zusammensuche, das knallige vom Frühling und das extrem warme vom Herbst ist einfach nicht so meins. Im Endeffekt ist das aber eh alles nur eine Orientierung wo/wie man anfangen kann nach seinen Liebslingsfarben zu suchen.
      Bei Blau bin ich aber raus wie du weisst, Grau, Flieder, Taupe und Rot dagegen ist voll meine Welt. Und Misch-Matsch-Farben bis zum Erbrechen natürlich! ;D

      Löschen
    4. Was hast du den noch so als Lippenstifte rumfliegen? Vielleicht probierst du dich mal durch. Wenn keiner der Lippenstifte mit dem Lidschatten funktioniert hat es ja auch keinen Zweck :-/

      Löschen
    5. Zeige ich die Tage mal. Die Lidschatten sind nciht das Problem, aber wenn ich so heftig kalt auf den Wangen werde, dann sehen sehr rote Lippen komisch aus.
      Werde vor Samstag wohl mal alle Fotografieren müssen ;D

      Löschen