Mittwoch, 1. April 2015

[Sammlung] ein Trio fürs Gesicht

Leider habe ich es nicht geschafft ein NOTD für heute vorzubereiten und so schiebe ich nun erstmal meine einzige Gesichtspalette dazwischen. Ich hatte noch eine gemischte 6er-Palette von Zoeva, die aber nicht so meins war und noch die NARS, die ich schweren Herzens aussortierte, aber was ich nicht nutzen mag, brauche ich auch nicht in meiner Sammlung zu haben.
Ich gebe zu, dass ich auch zu dieser Palette nicht so übermäßig oft greife, aber wenn ich es tue, bin ich jedes Mal positiv überrascht von dem Ergebnis und ich möchte wenigstens eine Gesichtspalette für Reisen behalten. Dafür ist diese vom Inhalt und auch der Größe bzw. "Kleine" sehr gut geeignet!

Sleek "Face Form Palette" Fair
20g kosten 13,99€
Allgemein ist mit 7g pro Produkt mehr als ausreichend enthalten um Jahre damit hin zu kommen und ich hoffe, dass sie auch unterwegs nicht so leicht bröselt bei der dicken Schicht Produkt. Die Pfännchen sind ausreichend groß um auch mit Gesichtspinseln einfach Produkt aufnehmen zu können und es ist gewohnt gute Sleek-Qualität für einen nahezu unschlagbaren Preis! Der große Spiegel ist natürlich auch dabei und ein Plus. Etwas Bedenken habe ich immer wieder bei dem Bronzer, denn er ist nicht so aschig wie ich sie am liebsten mag, aber er funktioniert gut bei mir und ist absolut matt. Der Highlighter gibt keine Farbe ab, sondern nur einen schönen nass-fettigen silbrig-rosanen Schimmer. Ebenfalls Sorgen machte mir das Rouge, denn es ist die Farbe "Rose Gold" die ich mir solo nie gekauft hätte, denn ich bevorzuge eigentlich mattes Blush. Die Farbe ist ein Rosa-Pink mit recht starkem goldigem Schimmer. Ich habe keine Ahnung was das in Kombi mit dem silbrigen Highlighter soll, aber nungut. Das Rouge sieht an mir gut aus und für unterwegs ist es natürlich angenehmer, wenn man sich den Highlighterpinsel sparen oder einfach noch ein zweites, mattes Rouge mitnehmen kann. In Summe mag ich die Palette, denn sie funktioniert gut für mich. Sollte ich aber jemals eine mit aschigerem Bronzer und mattem Rouge finden, werde ich die 2 vermutlich trotzdem gegeneinander tauschen.


Alles in allem finde ich diese Palette so gut, dass es mir sehr in den Fingern juckt bei dem ein oder anderen Rouge-Trio zu zu schlagen, aber bisher konnte ich es mir noch verkneifen. Ich würde sie auf jeden Fall empfehlen, wenn noch jemand eine handliche Palette zum Reisen sucht, aber ein absoluter Must-Have ist sie nicht.

Habt ihr Paletten für das Gesicht?
Welche oder was für eine hättet ihr gern?



~-.-~

Kommentare:

  1. Ich finde so eine Gesichtspalette von der Idee her gar nicht so schlecht. Meistens nutzt man eh Konturierer und Highlighter zusammen. Schade, dass sich mein Wunsch danach erledigt hat, denn es gibt einfach kein passendes Set für mich und da Inglot keinen Highlighter für mich hat kann ich mir so etwas auch nicht zusammenstellen.

    Statt dessen werd ich nun beide Produkte getrennt horten. In mein Artdeco Quattro kommt Augenbrauenpuder und irgendein geht-immer Blush (entweder peach oder pflaume) Das gehe ich an sobald das Taupe und das Lila leer ist.

    Ich weiss auch nicht was man mit diesr lustigen Kombi bezwecken wollte. Ich find Rose Gold extrem gold. Es ist so eine der Faben die ich im Pfännchen total edel finde, die ich an mir aber nicht sooo genial finde. Und dann noch silbrigen Highlighter? Mmmh komisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt schon. Für mich funktioniert die Palette zwar, aber warum ein schimmernder Blush+Highlighter? Einen matten hätte ich sinnvoller gefunden.
      Trotzdem mag ich sie ^^

      Löschen