Donnerstag, 12. Februar 2015

[Haul] bestellt bei Shades of Pink

Weiter gehts mit meinen Online-Bestellungen! Eine wird noch kommen, aber dann bin ich erstmal durch mit den Dingen die ich so wollte. Diese Bestellung enthielt jetzt 3 Artikel auf die ich schon ziemlich lange scharf war und da das eine limitierte nun so gut wie ausverkauft war, musste ich jetzt doch schon zuschlagen, denn eigentlich wollte ich noch 2 Monate damit warten. Was Süßes war auch wieder enthalten, was ich immer als liebe Geste sehe und zum ersten Mal auch eine Creme-Probe über die ich mich ebenfalls sehr freute. Ich werde sie ausprobieren sobald meine aktuelle Nachtpflege leer ist und dann auf jeden Fall berichten!
BarryM "Sequin Effects" Black
10ml kosteten 4,99€
Auf dieses Produkt war ich schon am längsten scharf, denn ein schwarzer Grundlack mit goldenem Glitter ist einfach toll!
Leider kam die Ernüchterung direkt als ich ihn auftrug. Da wäre ich lieber bei meinen Glitzertoppern geblieben, denn dieser Lack ist zwar mit 2-3 Schichten deckend (auf dem Foto 1 Schicht über einem schwarzen Lack), aber man erkennt ziemlich gut wie unglaublich hubbelig er ist. Da hätte ich lieber mal google gefragt bevor ich bestelle, denn selbst mit 2 Schichten Überlack ist das noch spürbar und nervt. Außerdem war mir noch klar, dass außer dem goldenen Glitter noch schwarze Sandpartikel enthalten sind. Mir gefällt das Finish überhauptnicht und ich überlege schon ob ich ihn direkt wieder aus meiner Sammlung schmeiße! Sehr schade, aber meine eigene Schuld.
TheBalm "Shady Lady - Special Edition"
19,8g kosten 35,99€
Mit 2,2g/4€ je Lidschatten, ist diese Palette ein Schätzchen auf das ich ebenfalls schon lange scharf war - um genau zu sein seid dem Augenblick da es sie gab! Ich muss zugeben, dass ich diese Paletten-Reihe sammle, aber da sie die meisten neutralen Töne der anderen 3 vereint, ist es definitiv die für mich tragbarste und ich freue mich schon darauf sie zu nutzen!
Die 2 goldigen Töne sind eher nicht meins, aber die anderen Farben mag ich alle jetzt schon sehr gern denn es waren auch die meist genutzten Farben der anderen Paletten für mich. Pigmentierung und Textur sind in der gewohnten Qualität und sonst kann ich erstmal nix weiter dazu sagen außer: Ein kleines Must-Have für mich persönlich!
Z-Palette "Leo V2"
1St. klein kostet 13,99€
Diese Paletten finde ich allgemein richtig toll und besonders diese Größe in die perfekt 9 Lidschatten der Größe 27mm passen. Ich hatte bereits 4 Stück davon und war auch auf dieses Muster scharf seiddem ich es das erste Mal entdeckte! Wie ihr seht, habe ich es schon mit neutralen Lidschatten gefüllt, die alle unproblematisch passen und halten. Es handelt sich bei den Lidschatten um die Marken: CoastalScents, KosmetikKosmo, MakeUpGeek und elf. Auch waren wieder mit doppelseitigem Klebeband bestückte dünne Magnete dabei mit denen man sehr einfach unmagnetische Pfännchen bestücken kann. Es handelt sich übrigens um eine der dickeren Paletten in die auch höhere Lidschatten passen.
Zu guter Letzt möchte ich natürlich noch die (wie immer) tolle Verpackung mit euch teilen, denn das hat die liebe Janine von Shades of Pink wirklich drauf!!!
Zum einen gabs den lustigen und hübschen Aufkleber (oben) außen auf dem Paket und dann natürlich das Highlight, wenn man es öffnet:
Tadaaa!!! Pinkes Packpapier!!! Und ein Sticker mit dem hübschen Logo und wenn man dann auch das aufgerissen hat, kommen die süß und gut verpackten Einzelteile zum Vorschein:
Alles in allem bin ich überglücklich mit der Bestellung, war nur ein kleines bisschen traurig, dass ich keine Rabattaktion erwischt habe, aber damit kann ich leben!

Gibt es eine Produkt-Reihe die ihr (Vernunft hin oder her...) sammelt?



~-.-~

Kommentare:

  1. Also ich finde den Lack interessant, wegen der wilden Oberfläche :o) solche Paletten sind prima, aber ich hatte früher nur eine selbst gemachte, aus so einem Bleistift-Dosendings, wenn du mich verstehst ... :-P

    Da ich keine Kosmetik sammle, sammle ich auch nicht nach Marken .... und interessanterweise lockt mich aich nur sehr wenig und es juckt praktisch nienim Geldbeutel :-P selbst bei Lacken diese Tage. Teotzdem werd ich mal sehen, ob ich mir einige der bald ausgelisteten p2 antue, da sind einige nette sachen dabei. Allerdings würde ich sie nicht zum vollen Preis kaufen.

    Ach ja, shades of pink, der Laden ist so ca 3 Minuten ab von mir, Fußweg *lach* ich war allerdings aus pekuniären Gründen erst einmal da... und auch aus den oben genannten. Aber der laden ist süß und hat tolle Sachen und eine tolle Besitzerin :))

    LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möchtest du den Lack?
      Habe es auch immer wieder mit solchen Dose versucht, aber die sind einfach zu tief und blöde geformt, das nervt mich total -.-
      Leider muss ich es bei meiner Menge als "Sammlung" bezeichnen, denn "nötige Grundlagen" sind es nciht. Wie bezeichnest du deine Kosmetik...?
      Das einzige das ich aber wirklich recht gezielt und bewusst "sammele" sind die Paletten von TheBalm und (früher) Rouge von Alverde. Ansonsten nehme ich mit was mir gefällt und nciht speziell,w eil es zu einer Marke oder Reihe gehört. Mir ist aber auch bewusst, dass es dafür keine rationale Erklärung gibt ^^'
      Hab gerade erst gesehen, dass die Auslistungen online sind, werde ich mal schauen, aber ich habe nur "Angst" um 2 Produkte. Hoffentlich sind die nciht dabei :/
      Aaaaaaaah *kreisch* Wenn ich so nah an dem Laden wohnen würde, würde ich entweder alles kaufen oder (wenn man swatchen kann) vielleicht auch garnix ;D Arbeitet Janine dort eigentlich selbst?
      LG :)

      Löschen
    2. PS: Bei p2 ist das einzige was mich interessiert der Nagellackverdünner, aber meiner ist noch fast voll und die bringen bestimmt wieder einen rein...

      Löschen
    3. Hmmm, gefallen tut er mir schon, auch wenn ich ihn garantiert nicht "brauche" , aber mein Budget ist diese Tage leider recht klamm... abkaufen ginge also nicht, ich könnt leider "nur" einige meiner selbst kreierten Werkeleien dafür anbieten... is ja auch was :-))

      Ja, Janine steht selber im Laden. In vollem Pink :-)) viele Sachen kann man swatchen, aber bei den Lacken glaub ich nicht.

      War schon lustig, als der eine Laden "umme Ecke" plötzlich pink war... sozusagen. Ich las von der Eröffnung in einem Blog und sah nach, wo sie steckte und *huch* ich könnte fast in ihr Fenster sehen, wo ich grad saß.

      Mein Schminkizeugs nenn ich...hmmm... Spielecke?Tuschkasten? Ist aber gar nicht so viel, sag kch jetzt einfach mal und vieles ist auch schon "hit the pan" wie man so in schönstem neudeutsch sagt. Sammlung ist es nicht, weil eine Sammlung für mich was zum Besitzen, nicht unbedingt zum Verbrauchen ist. Auch die Lacke, die jetzt schon recht viele sind, so um die knapp 200 (ach ja, tauschen könnt ich den Lack auch noch...) sind zum Benutzen da.

      Der LackVerdünner interessiert mich auch, aber ich hab ihn nie zum vollen preis gekauft... und werde ihn vielleicht kaufen, wo er dann reduziert ist und hoffentlich noch vorhanden.

      LG :-)

      Löschen
    4. Hmmm.. kannst du sowas?
      http://community.sephora.com/t5/image/serverpage/image-id/161248i9A67311350D3494D/image-size/original?v=mpbl-1&px=-1
      Dafür würde ich dir noch mehr schicken! <3 ;)

      Ich war damals total traurig als Janine aufgehört hat vids zu machen, aber sie war ziemlich krank glaube ich. Wenn sie arbeitet kann es ihr aber nciht mehr so schlecht gehen, das freut mich zu hören!
      Wenn ich mal in Berlin bin muss ich mir den Laden unbedingt mal ansehen.
      Spielecke und Tuschkasten finde ich gut!
      Ich nenne es häufig Kollektion, weil ich da eine etwas denke das gut zusammenpassend in die Läden kommt. Klamotten oder so. Das finde ich recht passend irgendwie. Nutzen tu ich mein Zeug schon, Pfännchen sehe ich aber selten. Ich habe schon noch (bzw. wieder) Spaß an meiner Spielecke und nutze die Sachen auch. Für mich ist es irgendwie auch beides: Sammlung und Verbrauchsgegenstände.
      Zumindest seiddem ich angefangen habe auszusortieren und mir die Sachen wieder ganz bewusst anzusehen, habe ich wieder richtig Spaß dran und auch was fürs Leben gelernt was den Konsum angeht.

      Finde den Verdünner von p2 gut. Habe das früher mit Nagellackentferner gemacht, aber mit dem Verdünner kann man zum einen besser dosieren und zum anderen wird die Konsistenz auch besser. Kann ich auf jeden Fall empfehlen!

      LG :)

      Löschen
    5. Mnngghh... "sowas" kann ich leider nich nicht, ich bin da eher rustikal in meinen Werkeleien... und Lidschatten/Puder und als mach ich nicht mehr ..momentan wenigstens. Ich dachte da eher an meine nageklackigen Ohrstecker oder an andere Sachen, einige findest du in meinem Blogsale (Eigener Blog)

      Na ja, meine zeigen unter anderem auch "schon" Pfännchen, weil sie mehr als ein Jahrzehnt dabei sind XD

      Ich nehm Aceton zum Verdünnen bis jetzt, das geht gut, solang keine Aceton löslichen glitzies drin sind... scheint schnell zu verdunsten und ich fülle nach. Aceton ist ja kein Nagellackentferner (da sind noch wasserund Öl drin...)

      Konsum und konsumieren (wollen) sind komische Sachen ...*lach*

      LG :-)

      Löschen
    6. Herr Leo würde jetzt sagen "Ganze Sätze!!!" Mit "sowas" meinte ich ein Wandbild keine Palette :D Alsooo ich habe gesehen, dass du künstlerisch begabt bist und diese kleinen Wandbilder machst. Und meine Frage sollte eigentlich lauten ob du mir solche Inchies oder gern auch größere machen kannst in den Farben und ggf auch diesem Stil ie die Hourglass paletten. Ich hätte unglaublich gerne ewas in sand-beige-asche-braunen Tönen mit Struktur was ich mir ncoh ins Wohnzimmer oder Büro hängen kann. Ich glaube so war das jetzt verständlich ;D

      In deinem Blogsale hatte ich natürlich als ertes gestöbert, aber die Sachen sind nciht so mein Stil, ich mag lieber weniger verspielte, "cleanere" Sachen, nciht so bunt.

      Die ältesten Teile meiner Sammlung sind jetzt ~6 Jahre alt. Einige ältere Sachen habe ich noch in einer Krusch-Schublade, aber nutzen mag ich sie nichtmehr...

      Ok, Aceton ist vermutlich besser als normaler Lackentferner da hast du recht. Lackierst du dir damit auch die Nägel ab? Für meine Haut wäre das wohl zu agressiv.

      Jaja, Konsum... da habe ich mcih mittlerweile ganz gut im Griff denke ich. War aber ein längerer Prozess, aber langsam finde ich da meinen Weg. Diese blinde Kaufsucht habe ich shcon länger hinter mich gebracht und bin im Endeffekt froh, dass sie sich "nur" bei Drogeriekosmetik zeigte und damit finanziell nciht übermäßig verheerend war ;)

      LG :)

      Löschen
    7. Ich denke man kann so etwas mit Acryllfarbe und Strukturpaste machen. Du brauchst dafür auch dicke Pinsel, vielleicht wäre ein Spatel auch nicht schlecht.
      Ich hab zwar Acylzeugs hier, aber weil ich seit Jahren lieber digital Male, bin ich damit einfach nicht so fit. Ich bin zu ungeduldig beim Trocknen und kann damit einfach nicht so fein malen wie mit nem Bleistift oder Tablet.

      Löschen
    8. Ich kann sowas leider einfach nicht. Mit Heißkleber und Nagellack wäre jetzt mein erster gedanke gewesen, aber wie gesagt, ich bekomme sowsa einfach nicht umgesetzt :/

      Löschen
  2. Ach so. Weil, ich hatte eben ja auch mal Schminkizeugs gemacht. Abgesehen davon, dass ich momentan keine Farben ausser meinen Nagellacken habe (und anderem Schminkizeugs eben) kann ich momentan nicht wirklich hier malen zur Zeit. Große Bilder erst recht nicht und ein Inchie, das könnte noch gehen, aber da brauchst du einige, damit das an der Wand sichtbar wird...;-)

    Nicht so dein Stil, ja, ok, kann ich verstehen. :-) ich hab auch noch benagellackte Ohrstecker ,die ich noch nicht im Blogsale hab, würde dich sowas interessieren? Ich seh mal zu, dass ich die endlich mal online packe. (Ich hab auch noch die Möglichkeit, welche nach Wunsch zu pinseln, aber nur mit den Lacken, die ich habe... kaufen tu ich keine dafür ...:-P)

    Aceton ist viel besser als NLE, weilnda eben kein Wasser und Öl drin ist. Ablackieren nur selten, wenns wirklich hartnäckig ist. Hab aber keine Probleme mit der Haut, ich pack danach Lanolin oder Nippelsalbe drauf und alles ist prima.

    Konsum, da kann man lange beobachten, das ist Fluch und Segen. Überfluss, das hatte der Mensch lange nicht und viele werden damit nicht fertig, wohl auch aus Reizüberflutung .. und Willensschwäche, ach, ich hör auf, man wird schnell missverstanden. Ein Lernprozess und Reifungsprozess.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wir finden schon was ;)
      Und ich warte erstmal auf die Ohrstecker.

      Meine Nagelhaut ist ziemlich zickig und ich vergesse auch immer sie zu pflegen, da bleibe ich einfach bei sanftem Entferner.

      Lern- und Reifungsprozess, da sagst du es! Bin aber langsam auch alt genug um es gelernt zu haben! ^^ Ok, manche lernen es nie... hmm

      Löschen
    2. Die Ohrstecker sind jetzt online, auf monis-blogsale.blogspot.de ich nehme an, dass die Lacke dich auch nicht interessieren... ach, eigentlich muss ich zugeben, dass ich momentan deinen lack schön finde, aber haben möchte ich ihn eigentlich gar nicht mehr... bin grad am Downscalen meiner Lacke .... (macht daher Sinn, die noch die Sachen zum Tauschen zu zeigen *gnihihi*) bin diese Tage viel mehr am mixen der alten Lacke und Nailart interessiert, als schon wieder nen neuen Lack zu haben. :-S

      Bin eben auch grad wieder am Reifen .... *lach*

      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Die sehen echt genial aus! Hast du super hinbekommen! Ich wünschte das würde ich auf meinen Nägeln auch mal schaffen.
      Kein Problem, ich wünsche dir viel Spaß dabei deine Sammlung neu zu entdecken! :)

      Löschen
    4. Dank dir ♥ auf Ohrringen ist es wohl einfacher als auf Nägeln ... O:-)

      Ich bin dabei, ähnliche auszusortieren und in meinen Blogsale zu stellen, sobald ich weiß, welche von den ich behalten will ... oder sie werden gefrankt *höhö * neu entdecken ... eigentlich stehen einige eher Schlange, endlich mal die Ideen zu kreieren, die ich schon ne weile hab...O_o

      Löschen
    5. Ja, vermutlich ;)
      Dann hau mal rein und zeigs uns!

      Löschen
  3. Der schwarze Nagellack gefällt mir absolut nicht. Ich find der sieht aufgetragen aus wie Krötenhaut xD
    Dass du dir die Shady Lady holst war mir irgendwie schon klar. SChade, dass zwei Töne nicht passen aber 7/9 Tönen tragen zu können ist doch mal ein guter Schnitt.B Bei dieser Palette könnte ich gerade mal 4 Töne tragen xD
    Man kann mich nicht für Z-Paletten begeistern. Ich mag es nicht, wenn Paletten "uneben" abschließen was sie ja zwangsläufig tun wenn man sie selbst zusammenklebt o.ä. Dass das Leodesign dir gefällt wra klar :D Wenn du eh genug lose Lidschatten hattest wiseo nicht? Was kommt in die obere Ecke rein? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa... finde ich auch furchtbar, aber ich mag Sandlacke auch nciht. Ist eben Geschmackssache. Mich ärgert es nur, weil google mich bestimmt vorgewarnt hätte, wenn ich nur nachgeschaut hätte... *depp*

      ShadyLady:
      Die 2 Goldtöne sind eben nicht so meins. Tragen kann ich sie, aber ich mags nicht so gern.

      Z-Palette:
      Ich mag es so gern, dass man platzsparend Einzellidschatten rein bekommt. Depotten würde ich dafür auf keinen Fall! Der Vorteil ist aber auch, dass man die Pfännchen rausnehmen, saubermachen und wieder einsetzen kann. Das ist bei festen Paletten viel umständlicher sie zu säubern ohne immer in das Produkt zu wischen.
      Keine Ahnung ob ich den letzten Platz fülle. Wenn ich sie mal eine Weile viel nutzen will, würde sich ein Schwarz oder Dunkelbraun anbieten, dass ich gern für den Lidstrich nutze. Habe insgesamt 4 Stück die ich mir zusammen bastele wie es mir gerade gefällt.
      Aktuell ist es eine rein lilane (voll), eine mit ein paar bunten (halbvoll), eine mit meinen MACs (7st) und eben diese da oben. Wenn ich zB die MACs nutzen will, setze ich von der neutralen (oben) zB. noch einen Cremeton mit rein oder ggf ein schwarz. Das mag ich ja so an ihnen. Deshalb kann ich mir auch vorstellen dauerhaft von einzelnen monos weg zu so einem Palettensystem. Und ich habe auch ein paar magnetische Mono-Verpackungen. Die sehen aus wie die Verpackung der MAC-Monos, sind aber extra für magnetische Monos gedacht, so kann ich mir auch mal einen Ton aus einer Z raus nehmen und als Mono nutzen ohne die sperrige Verpackung. Finde iche igentlich ideal, aber ich habe mich immer noch nciht an die Monos rangetraut ^^'
      Bin jetzt aber auch shcon bei über 20 Posts zur Sammlung. Es fahlen immer noch Lippis, Monos und eben die Z-Paletten. Muss ich die Tage mal rangehen, hilft ja alles nix.
      Mein Anspruch ist übrigens nciht die Paletten alle voll zu machen, ich kaufe Töne die ich gerne haben möchte und ergänze - oder eben nciht.

      Ich hoffe du kommst gut voran!? Drück die Däumchen! :)

      Löschen
    2. Mmmh das klingt nach einem Spontankauf, wenn du mich fragst :D Also ich pass immer auf wenn ich im Onlineshop etwas einkaufe aber ab und an kommt auch mal etwas ins Körbchen was nicht sooo ganz mein Fall ist *seufz*
      Ich weiß auch nicht so was ich von Gold im Allgemeinen halten soll. Ich nutz goldene Lidschatten extrem selten, sodass ich beschlossen habe einen weiteren bei KK hoch zu laden sobald ich Zeit finde xD Dann hab ich nur noch einen kleinen und die zwei in der Palette - Das reicht dicke.
      Achsooo du bestückst deine Z-Palette so wie du sie gerade braucht. Wie gesagt mir gefält bei den Z-Paletten nicht, dass da überall Zwischenräume sind nud dass man das ständig reinigen muss. Dann investier ich lieber in so ein System wie INGLOT oder so. Aber nja wir beide haen ja genug Lidschatten ^^"
      Meine Hände tun vom vielen Abschreiben ziemlich weh :-/ Ich muss bis dienstag noch 5 Seiten abschreiben in Schriftgröße 8 oder so ^^"

      Löschen
    3. Spontanlauf - der Lack? Ne überhauptnicht! Ich hatte den schon mindestens bei der letzten Bestellung vor einem Jahr oder so im Warenkorb. Bin shcon scharf auf den Lack gewesen seiddem ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, aber die anderen BarryMs die ich so hatte, waren alle total gut deckend, da hatte ich mir bei diesem garkeinen Kopf gemacht über die Quali. Auf die Idee, dass es ein Sandlack sein könnte bin ich ganricht gekommen!

      Habe auch einiges an Gold aussortiert, denn wenn ich mal Lust drauf habe, finde ich genug in Paletten. Trage das aktuell hauptsächlich, weil einige in meinem Aufbrauchprojekt sind. Oder zB zu Weihnachten, da mag ich das mit Dunkelrot aus der Sleek Storm.
      Inglot kommt für mich zB nicht in Frage, weil ich da nur die Lidschatten dieser Marke rein bekomme und man die so schlecht live mal sehen kann. Ausserdem sind sie mir zu teuer um damit ganze Paleeten zu bestücken und ich finde sie sehr groß.
      Ich verstehe aber was dich stört.
      Japp, genug Lidschatten haben wir auf jeden Fall :D

      Uff, warum musst du soviel abschreiben bzw. abtippen in diesem Fall, oder!?
      LG :)

      Löschen
    4. Uuuh das ist dann ja richtig bitter :/ Dann hättest du echt mal Googeln sollen. Aber gut, man lernt nie aus.
      Ich finds schade, das es in Deutschland nur einen einzigen INGLOT Shop gibt. Ich fände es gut wenn es die Möglichkeit gäbe sie irgendwann in einer Parfümerie zu kaufen oder in anderen Großstädten. Die Lidschatten sind ziemlich bezahlbar: 8€ / 3g, ein MAC kostet 17€ / 1,5g.
      Ich muss meinen Formelzettel mit der Hand abschreiben. Das ist total nervtötend, denn ich hab den schon auf dem PC fertig gehabt.

      Löschen
    5. Um die Inglots online zu bestellen finde ich sie zu teuer. Wenn ich die wie MAC nahezu überall swatchen kann, fänd ich das unproblematischer.
      Aber vielleicht breiten sie sich ja noch aus und man kommt besser dran.

      Uh, das ist wirklich übel! :(

      Löschen