Dienstag, 17. März 2015

[Sammlung] große Paletten (18er + 88er)

Wenn ich den Überblick nicht verloren habe, ist das heute der letzte Teil meiner Lidschatten-Paletten und dann fehlen "nur" noch die Monos. Vermutlich wird dies ein eher kurzer Post, obwohl er mit nahezu 100 Lidschatten fast 1/3 meiner Sammlung umfasst. Allgemein machen übrigens jeweils diese 2 Paletten, die anderen Palettchen und die Monos jeweils ~100 Lidschatten aus. Soviel mal zum Überblick wie sich meine Kollektion zusammensetzt.

Zwischendurch hatte ich noch eine nude Zoeva-Palette, aber ansonsten habe ich mich meist von Paletten größer 12Farben ferngehalten, denn da wird es irgendwann unübersichtlich und auch sehr sperrig. Somit sind solch großen Paletten für mich zumindest für den Alltag eher ungeeignet.

KosmetikKosmo - 88er
~60g kosteten ~15€
Diesen absoluten Schatz will ich nieeemals hergeben und empfehle auch jedem uneingeschränkt den Kauf! Für umgerechnet 25ct bekommt man fast 1g Lidschatten mit dem man wirklich hinkommt. Fast alle Farben sind gut pigmentiert und man kann gut mit ihnen arbeiten. Eine 120er wäre eine alternative, aber diese ist einfach kompakter und die Auswahl trotzdem riesig! Natürlich braucht man so eine Palette für den Alltag nicht unbedingt, aber ich finde sie perfekt um sich mal auszuprobieren was man an sich mag, was einem steht, was man kombinieren kann usw. So bin ich auch um einige Fehlkäufe herumgekommen, denn ich konnte die Farben einfach mal ein paar Tage in verschiedenen Kombis ausprobieren und feststellen wie ich sie mag. Außerdem ist man mit ihr für jede Bad-Taste- oder Karnevals-Party gerüstet! Es ist schnell zu erkennen, dass meine schon gut ramponiert ist, denn sie stürzte schon einige Male ab, wobei 3 Grüntöne zerbröselten und ca. 4 Pfännchen komplett rausfielen. Letztere ließen sich ohne Probleme wieder einkleben, erstere habe ich in einem Döschen gesammelt. Mehr fällt mir zu ihr eigentlich auch nicht ein, sie ist eben ein Must-Have für mich!

Kryolan - V3 Natural
20g kosten 49€
Wir zwei dagegen wissen noch nicht so richtig etwas miteinander anzufangen. Ich dachte es wäre die perfekte matte nude Palette, in einer Größe mit der man noch umgehen kann und sehr viel Vielfalt. Da Kryolan ja generell gute Quali abliefert und sie nicht gerade günstig war, kann ich ich nicht von ihr trennen, aber so richtig viel nutzen oder lieben tue ich sie auch nicht. Die Bandbreite der Farben ist groß, vieles davon auch schön kühl und super kombinierbar. Wenn ich sie mir so ansehe, fehlen mir aber helle Töne die ich gern auf dem ganzen Lid trage - ein einziges Weiß ist da nicht das richtige für mich. Ich werde mal mit ihr rumspielen und mich dann entscheiden ob sie nicht besser fliegt! Andererseits hat sie die ganze Bandbreite von Brauntönen und von Weiß über verschiedene Grauabstufungen bis hin zum Schwarz alles da und die Quali ist einfach toll! Ich muss einfach nochmal überlegen...


Da gibt es hier nicht viel zu sagen. Eine Palette die ein Muss für mich ist, aber sehr knallig und eine absolut nude, die ich einfach nicht richtig lieb habe. Eine (besonders für mich und meine Sammlung) eher ungewöhnliche Kombi.

Paletten mit mehr als 12 Farben - genial oder Qual?



~-.-~

Kommentare:

  1. Jetzt wirds bunt. ich glaub jetzt sieht man wieso ich mir die 88er nicht gekauft habe. Gut die Hälfte der Farben ist irgendwie tragbar aber ich glaub ich würd voll den Terz machen wenn die neutralen Farben leer sind o_O Oder ich würde sie massenweise horten und dann viel Platz wegnehmen. Ich weiss echt nicht, was ich mit so viel gelbgrün, hellblau und pink anstellen soll xD

    Die Kryolan Palette sieht hübsch aus. Ich glaub da bleibt nur testen und zur Not mit deiner Brauenbogenfarbe kombinieren. Was anderes fällt mir da nicht ein... Ich trag überwiegend mittlere und dunkle Farben und hab das problem noch nie gehabt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 88er:
      Spiiiielen!!!

      Kryolan:
      Ich werde sie mal mit der TheBalm meet matte nude vergleichen. kommen mir gerade sehr ähnlich vor... vermutlich fliegt eine von beiden...

      Löschen
  2. Die 88er-Palette ist toll! Ich war schon mehrmals kurz davor mir eine zu bestellen, hab es dann aber doch nie getan. Einerseits gut, andererseits: Farben!
    Akut wäre mir die aber eh zu unhandlich und würde mich nur wieder davon abhalten mal die ganzen Monos zu leeren. Vielleicht leg ich sie mir irgendwann als Belohnung zu, wobei ich sie praktischer fände, wenn man sie irgendwie teilen könnte.
    Die Kryolan Palette reizt mich dagegen gar nicht, aber wenn sie der meet matte wirklich so sehr ähnelt, wäre es vermutlich "vernünftiger" sich von einer zu trennen.
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du sie wirklich viel nutzen würdest, ist sie (paradoxer Weise) nix für dich - eben weil sie so groß ist, wie du schon bemerkt hast. Vielleicht sind dann Sleeks eher was, weil die deutlich handlicher sind!

      Habe sie mal verglichen und war selbst überrascht: Die Farben sind wirklich unterschiedlich. Vielleicht trage ich sie mal eine Weile um mich zu entscheiden, aber für den Moment bleiben sie beide hier.

      LG :)

      Löschen